INSZENIERUNGEN IM RAUM AUSSTELLUNGSGESTALTUNG MARKENWELTEN FILM- & BÜHNENARCHITEKTUR NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Ausstellungsgestaltung

Wallrafs Erbe

POSTED 2. November 2018
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 
PICTURE 7
 

Wie lassen sich 40.000 Sammlungsobjekte unterschiedlichster Gattungen stringent präsentieren? Dieser Herausforderung stellte sich der Gestalter Daniel Schäfers von Zenit-Museumsbau mit der Sonderausstellung „Wallrafs Erbe – Ein Bürger rettet Köln“ anlässlich des 200-jährigen Sammlungsjubiläums des Wallraf-Richartz-Museums in Köln. Hierfür gestaltete er neun Themenkabinette, mit denen er entlang eines chronologischen Parcours kulturhistorische sowie politische Fakten rund um den Theologen und Sammler Ferdinand Franz Wallraf präsentierte. Dabei variierten die Räume je nach Themenfeld in ihrer Darstellung: Mal wurden Informationen und Exponate als dunkle Kuriositätensammlung in Vitrinen gezeigt, mal als Stadtmodell oder auch als wandfüllende Grafiken ausgestellt. So unterschiedlich das Material, so individuell waren auch die einzelnen Stationen des Parcours, der in einem finalen „Pars pro toto“-Zirkelschluss endete. Hierbei lag eine leise Erinnerung an historische Wunderkammern nahe – und somit auch eine selbstreferentielle Brücke zur Geschichte der Ausstellungsgestaltung selbst.

FACTS

Projekt:

Wallrafs Erbe

Gestaltung:

Daniel Schäfers/Zenit-Museumsbau GmbH, Köln (DE) > zenit-museumsbau.com

Auftraggeber:

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud, Köln (DE) > wallraf.museum

Standort:

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud, Köln (DE) > wallraf.museum

Zeitrahmen:

23.03.2018–08.07.2018

Fotos:

Daniel Schäfers/Zenit-Museumsbau GmbH, Köln (DE) > zenit-museumsbau.com