INSZENIERUNGEN IM RAUM AUSSTELLUNGSGESTALTUNG MARKENWELTEN FILM- & BÜHNENARCHITEKTUR NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Markenwelten

TREESSUN Floor | Shanghai New International Expo Centre H2 2018 und Shanghai World Expo Exhibition and Convention Center 2017

POSTED 9. November 2018
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 
PICTURE 7
 
PICTURE 8
 
PICTURE 9

Eine Symbiose aus Natur und Design: Nähern sich die Besucher den Messebauten von TREESSUN, verschwimmen die Grenzen von Produktpräsentation und ästhetischer Raumerfahrung. Für den Holzbodenhersteller entwickelten die Gestalter von Towodesign zwei Messestände im Shanghai New International Expo Centre H2 (SNIEC) (2018) und im Shanghai World Expo Exhibition and Convention Center (2017). Für die Planung und Umsetzung nutzten sie hierzu insbesondere parametrisches Design, also die Erzeugung von Geometrien mittels Parameter und mathematischer Beziehungen, um organische Formen zu kreieren und gleichwohl die Präsentation der Holzprodukte mit einer künstlerisch gestalteten Sightseeing-Tour zu kombinieren.

So ähnelt der Stand “Wood floors depict a picture of mountain and water” – inspiriert von chinesischer Landschaftsmalerei – einem künstlichen Bergmassiv, das aus tausenden von unlackierten, wiederverwertbaren Holzpaneelen aufgetürmt ist. Dabei gliedert sich die Installation in drei narrative Akte: die Bergbesteigung, die Aussichtsplattform und der Abstieg. Am Fuße des Bergs windet sich eine futuristische Treppe aus Metall in die Höhe, die in ihrer materialen Differenz einen starken Kontrast zum umgebenden Holzbau gibt. Während des Aufstiegs werden die Besucher entlang eines Zeitstrahls über die Produktentwicklungen von TREESSUN informiert und ins Innere des Bergs geleitet. Hier befindet sich das Kernstück der Schau: ein künstlicher Wald aus geschliffenem Edelstahl sowie den neuesten Hölzern der TREESSUN-Kollektion. Während sich die Besucher durch die Stehlen hindurch bewegen, scheinen sich diese aufgrund der Spiegelungen immer wieder zu verändern. Abschließend führt der Abstieg an einem künstlichen Wasserfall vorbei – ein Display aus blauen animierten Holzpaneelen, mit dem die optische Illusion eines fließenden Gewässers erzeugt wird.

Die vorangegangene Präsentation von TREESSUN gestaltete Twowodesign 2017 mit  “Wood floors whip up a surge” – einer hölzernen Skulptur, die der ästhetischen Wirkung von Wasser nachempfunden ist: Wie eine aufgeworfene Bodenwelle überspannt diese eine Seite des Messestands, wobei sie an der Rückseite von einem parametrisch konstruierten Rahmen gehalten wird. Ähnlich des Bergmassivs wird hier mit gekrümmten Oberflächen gearbeitet, um den starken Kontrast zwischen dem statischen Material und der fließenden Form zu betonen. Die verschiedenen, einander überlappenden Hölzer kreieren dabei mit den seitlich angebrachten Spiegeln einen endlos wogenden Farbverlauf und lassen so Produktpräsentation, immersive Kunst und Raumsprache zu einem spektakulären Gesamtkunstwerk verschmelzen.

FACTS

Projekt:

TREESSUN Floor | Shanghai New International Expo Centre H2 2018 und Shanghai World Expo Exhibition and Convention Center 2017

Gestaltung:

Towodesign, Shanghai (CN) > www.towodesign.com

Projektteam:

He Mu, Zhang Qian, Liu Xiongjie

Standort:

Shanghai New International Expo Centre H2 / Shanghai World Expo Exhibition and Convention Center, Shanghai (CN)

Fertigstellung:

März 2018 / September 2017

Auftraggeber:

Treessun Flooring Co. Ltd (CN) > www.jiushengboard.com

Fotos:

Towodesign, Shanghai (CN) > www.towodesign.com