CREATIVE SPACES EXHIBITION DESIGN BRAND DESIGN STAGE DESIGN NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Brand Design

Deutsche Telekom | CeBIT 2016, Hannover

POSTED 20 October 2016
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 
PICTURE 7
 
PICTURE 8
 
PICTURE 9

Für den Messestand der Deutschen Telekom AG auf der CeBIT 2016 in Hannover entwickelten die Gestalter von q~bus Mediatektur einen Markenauftritt mit Frühlingscharakter. Im Fokus befand sich dabei eine frisch-offensive Aufbruchsstimmung im Sinne der Digitalisierung. Hierfür entstand im Zentrum des über 5.000 Quadratmeter großen Messestands das TRANSFORUM – ein Forum für Transformation. Jenes wurde von 18 beweglichen, magentafarbenen „Blütenblättern“ überspannt, anhand derer der programmatische, frühlingshafte Aufbruch visualisiert werden sollte. Die Blätter waren Teil einer kinetischen Installation, mit der die Blüte zum Leben erweckt und damit unterschiedliche Raumsituationen generiert werden konnten. Rund um dieses Zentrum waren die Informationsbereiche angeordnet, in denen sich das florale Muster als Key Visual stets wiederfand: in Form von Schnittblumen, Leuchtobjekten, Projektionen sowie Pflanzenwänden. Zum Abschluss des Rundgangs wurden die Messegäste schließlich zu einer Fashion-Show geladen, auf der digitale Kleidung präsentiert wurde: Eingenähte Solarzellen, 3D-gedruckte Abendkleider und kinetische Anzüge verdeutlichten, was auf der ganzen Fläche ersichtlich wurde: die fortschreitende Digitalisierung unserer Lebenswelt.

FACTS

Projekt:

Deutsche Telekom, Hannover (DE)

Gestaltung:

q~bus Mediatektur GmbH, Berlin (DE) > www.q-bus.de

Standort:

CeBIT 2016, Hannover (DE) > www.cebit.de

Zeitrahmen:

14.03.2016 – 18.03.2016

Auftraggeber:

Deutsche Telekom AG, Bonn (DE) > www.telekom.com

Fotos:

Michael Setzpfandt, Berlin (DE) > www.setzpfandt.com
Linus Lintner Fotografie, Berlin (DE) > linus-lintner.de