CREATIVE SPACES EXHIBITION DESIGN BRAND DESIGN STAGE DESIGN NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Exhibition Design

In 80 Minuten um die Welt | Bernisches Historisches Museum

POSTED 25 August 2016
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 
PICTURE 7
 
PICTURE 8
 
PICTURE 9

„In 80 Minuten um die Welt“ ist das Motto der Wechselausstellung im Bernischen Historischen Museum, die zwischen dem 15. Oktober 2015 und 28. März 2016 statt fand und von Holzer Kobler Architekturen aus Zürich als unkonventionelle Entdeckungsreise gestaltet wurde.
Hier erleben die Besucher die Menschheitsgeschichte – von der Steinzeit bis zur Gegenwart – anhand von rund 500.000 Gegenständen aus der ganzen Welt. Diese stammen aus den vier hausinternen Museumssammlungen zur Geschichte, Numismatik, Archäologie und Ethnografie und sind teilweise zum ersten Mal in der 1.650 Quadratmeter großen Halle präsentiert. Nicht die Schönheit oder Seltenheit der Gegenstände entschied dabei über deren Ausstellung, sondern die Geschichten, die mit ihnen verknüpft sind. Sieben Schweizer Künstler aus Literatur und Musik – wie zum Beispiel der Schriftsteller und Radiomoderator Reeto von Gunten, die Autorin Ariane von Graffenried oder das Künstlerduo Lo & Leduc – erzählen die Geschichten für jeweils eine Route als Audioguide.
In dem zur Flughafen-Lounge umfunktionierten Empfangsbereich werden die Besucher über die Tour informiert und erhalten die Abspielgeräte. Auf dem Boden geklebte Tapes dienen in acht verschiedenen Farben als Orientierungssystem für die acht verschiedenen Reiseziele, für die sich die Besucher zu Beginn entscheiden müssen. Der entsprechende Sprachführer leitet die „Reisenden“ dann durch das dunkelfarbige Depot mit den verglasten Hochregalen entweder nach Paris, Athen, Bern, das Berner Oberland, die Seidenstraße, Westafrika, die Südsee oder Avenches und liefert Hintergründe zu den ausgewählten Objekten. Größere Exponate sind gesondert auf Euro-Paletten platziert. Durch die gezielt gestaltete Lageroptik bekommen die Besucher zudem Einblicke hinter die Kulissen der historischen Sammlung des Museums.

FACTS

Projekt:

In 80 Minuten um die Welt, Bern (CH)

Gestaltung:

Holzer Kobler Architekturen GmbH, Zürich (CH) > www.holzerkobler.com

Standort:

Bernisches Historisches Museum, Bern (CH) > www.bhm.ch

Zeitrahmen:

15.10.2015 – 28.03.2016

Auftraggeber:

Bernisches Historisches Museum, Bern (CH) > www.bhm.ch

Fotos:

Radek Brunecky, Zürich (CH) > www.brunecky.com