CREATIVE SPACES EXHIBITION DESIGN BRAND DESIGN STAGE DESIGN NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Exhibition Design

Schweizerische Vogelwarte

POSTED 3 November 2015
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 
PICTURE 7
 
PICTURE 8
 
PICTURE 9

Das neue Zentrum für Besucher der Schweizerischen Vogelwarte in Sempach bietet einige Außergewöhnlichkeiten – sowohl gestalterische, als auch inhaltliche: Der Neubau von den Bieler Architekten :mlzd ist eine architektonische Einmaligkeit und beherbergt dabei eine interaktive Ausstellung der Gestalter Steiner Sarnen Schweiz mit abwechslungsreichen Elementen und allerlei neuen Erkenntnissen zum Thema „Vogel“.

Verschiedene Entwürfe für das neu errichtete Besucherzentrum entstanden im Anschluss an die inhaltliche Planung von Steiner Sarnen Schweiz, die 2010 einen Wettbewerb lancierten. Das Gewinnerkonzept von :mlzd begründete dabei den ersten dreigeschossigen Lehmbau der Schweiz, der nun eine vollständig im Minergie-P-ECO-Standard – dem höchsten Schweizer Energiestandard für Neubauten mit der Erweiterung um Nachhaltigkeit – umgesetzte Schau beherbergt und somit im Ganzen eine Pionierleistung im Ausstellungsbau darstellt. Das Projekt behandelt in acht Abschnitten verschiedene Themen von Fortpflanzung über Fressen und Fliegen bis zum Vogelzug, die mit anschaulichen Gestaltungselementen eindrucksvoll erfahrbar werden. So startet der Rundgang in einem Ei, welches sich öffnet und die Vogelinteressierten in ein Nest entlässt. Zudem werden alle Besucher am Einlass beringt, was einerseits mit einem Augenzwinkern das tiefe Eintauchen in die gefiederte Thematik unterstreicht und andererseits den aktivierenden Schlüssel für die Medienstationen beinhaltet. Zudem werden in diesem Ring Daten über das Verhalten in der Ausstellung gesammelt, welche zu einer abschließenden Überraschung führen.

Die zu erforschenden Räumlichkeiten sind, wie auch schon der Beginn des Rundgangs im Nest, immersiv gestaltet und vom entsprechenden Themenbereich geprägt. Somit verweist die Szenografie der einzelnen Teile bereits beim Betreten des Abschnitts auf den Inhalt. Des weiteren erfahren die Besucher die Geheimnisse der Vogelsprache in einer multimedialen Show und betrachten im Kino beeindruckende, in dieser Form selten zu sehende Aufnahmen aus der Schweizer Vogelwelt. Mit diesen Elementen werden die acht Bereiche zusätzlich zu der abwechslungsreichen Raumgestaltung um informative Variationen ergänzt, wodurch eine runde und informative Ausstellung entsteht.

FACTS

Projekt:

Schweizerische Vogelwarte Sempach, Sempach (CH)

Architektur:

:mlzd, Biel (CH) > www.mlzd.ch

Gestaltung:

Steiner Sarnen Schweiz, Sarnen (CH) > www.steinersarnen.ch

Standort:

Schweizerische Vogelwarte Sempach, Luzernerstrasse 6, Sempach (CH) > www.vogelwarte.ch

Zeitrahmen:

seit Mai 2015

Auftraggeber:

Schweizerische Vogelwarte Sempach, Sempach (CH) > www.vogelwarte.ch

Fotos:

Milan Rohrer, Zürich (CH) > www.milanrohrer.ch