CREATIVE SPACES EXHIBITION DESIGN BRAND DESIGN STAGE DESIGN NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Brand Design

Messestand Telekom

POSTED 12 November 2014
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 
PICTURE 7
 
PICTURE 8
 
PICTURE 9

~Rund 30.000 Besucher täglich können nicht irren: Sie waren vom Messeauftritt der Deutschen Telekom AG auf der IFA 2012 in Berlin begeistert. Das Telekommunikationsunternehmen beauftragte die q~bus Mediatektur GmbH aus Berlin, die Leitidee der Messe – „Willkommen in Deiner vernetzten Welt“ – künstlerisch experimentell sowie gestalterisch interpretiert darzustellen. Hierzu nutzte q~bus Mediatektur die übergreifende visuelle sowie thematische Klammer des Messeauftritts – das Netz – als architektonisches Mittel: Mit hunderten Stoffbahnen bildeten sie ein dichtes Gewebe an den Wänden der Halle, das sich auf dem Boden in Form von Linien fortsetzte und in die Leinwände und Bildschirme des 2.900 Quadratmeter großen Messestands überging. Durch zahlreiche Interaktionsmöglichkeiten für die Besucher, konnten die Gestalter mit dem Messeauftritt so einen offenen Marktplatz und gleichzeitig ein passendes Umfeld für die Präsentation von innovativen Lösungen für „vernetzte Unterhaltung“ und „Kommunikation für das intelligent vernetzte Zuhause“ generieren.

Der international beachtete rumänische Künstler Dan Perjovschi beeindruckte mit täglich neuen Zeichnungen an einer der zentralen Wände des Messestands zum Thema „Willkommen in Deiner vernetzten Welt“.

Auf 40 Quadratmetern interaktiver Bodenfläche konnten die Besucher mit vollem Körpereinsatz an spielerischen Experimenten teilnehmen, wie beispielsweise am „Stricken“, bei dem anstelle von Stricknadeln die Arme benutzt wurden.

FACTS

Projekt:

Deutsche Telekom AG, IFA 2012

Gestaltung:

q~bus Mediatektur GmbH > www.q-bus.de

Standort:

Berlin

Zeitrahmen:

2012

Foto:

© q~bus Mediatektur GmbH