CREATIVE SPACES EXHIBITION DESIGN BRAND DESIGN STAGE DESIGN NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Brand Design

Messestand Grohe

POSTED 5 June 2013
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 
PICTURE 7
 
PICTURE 8
 

Was gibt es Besseres, als eine erfrischende Dusche nach einem langen Tag oder ein Glas Wasser nach einem anstrengenden Event? Das feuchte Element ist allgegenwärtig und seine vitalisierende Wirkung nicht zu leugnen – schließlich besteht selbst der Mensch zu 90 Prozent aus Wasser.

Auch auf der ISH 2013 in Frankfurt war das Thema Wasser nicht weg zu denken. Auf der weltgrößten Leistungsschau für innovatives Baddesign, energieeffiziente Heizungs- und Klimatechnik und erneuerbare Energien präsentierte sich die Firma GROHE unter dem Motto „Pure Freude am Wasser“.
Für den Armaturenhersteller entwarfen die Gestalter vom Münchener Büro SCHMIDHUBER ein High-Performance Erlebnis auf 1.200 Quadratmetern: Die Standarchitektur öffnete sich dem Besucher in einer großzügigen Geste und lud ein, das Thema Wasser atmosphärisch wahrzunehmen. Als erstes Highlight wurde mittels dreier Brunnen – den „Multiple Springs“ – eine stimmungsvolle Wasserszenerie inszeniert und von Medienflächen szenografisch eingebettet. Dadurch entstand auch von Weitem ein attraktives Forum. Um die Inszenierung gruppierten sich verschiedene Erlebniswelten, die durch ihre klare, kubische Formensprache wie vier „Häuser“ wirkten.
Als verbindendes Element fungierten hierbei natürliche Fabtöne und ein durchgängiges Blau, wodurch die verschiedenen „Häuser“ ineinander über zu gehen schienen und gemeinsam das „Urban Village“ bildeten.
Mit der Architektur, der Gestaltung und dem Displaykonzept des Standes wurde der Anspruch an Design und Funktionalität der Marke GROHE deutlich sicht- und auch räumlich erlebbar. Nach oben hin war der Stand mit den sogenannten „Brand Umbrellas“ abgeschlossen: mehrschichtige, semitransparente Schirme, die integrierte Lichter bargen und damit den Messeauftritt von GROHE weit sichtbar leuchten ließen.
Die sechs Themenbereiche GROHE SPA®, Brausen, Bad, Küche, GROHE Professional und die brandneue „Performance Zone“ luden den Besucher ein, die pure Freude am Wasser zu erleben: So gab es beispielsweise im Bereich Küche neue Armaturen zu entdecken, aus welchen auf Knopfdruck gefiltertes Trink- oder Teewasser sprudelte. In der „Performance Zone“ standen nachhaltige Innovationen zum Wasser- und Energiesparen im Fokus und der Bereich GROHE Professional eröffnete dem Besucher die Möglichkeit sich von den Installations- und Montagesystemen persönlich und in Aktion zu überzeugen. Eine raumfüllende Wandinstallation gewährte zudem Einblicke in technische Details: hier wurde die Installationstechnik selbst zum Exponat. Weiterhin konnten beispielsweise beim interaktiven Brausebrunnen zahlreiche GROHE Produkte begutachtet und ausprobiert werden. Ein informatives sowie spannendes Erlebnis rund um das kühle Nass!

FACTS

Project:

Messestand Grohe

Design:

SCHMIDHUBER > www.schmidhuber.de

Client:

Location:

ISH 2013, Frankfurt

Time frame:

12.03.13-16.03.13

Olaf Becker, München > www.beckerlacour.com