CREATIVE SPACES EXHIBITION DESIGN BRAND DESIGN STAGE DESIGN NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Brand Design

MICROSOFT CITIZENSHIP EXHIBITION

POSTED 5 March 2012
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 
PICTURE 7
 
PICTURE 8
 
PICTURE 9

Augmented Reality – zu Deutsch erweiterte Realität – beschreibt eine Bereicherung der direkten Umgebung um computergestützte, virtuelle Elemente. Vor allem im visuellen Bereich kommt diese technikgestützte Erweiterung schon länger zum Einsatz. Prominentestes Beispiel sind wohl die Einblendungen bei Fußballberichterstattungen, wenn Abstände und Entfernungen direkt auf dem Spielfeld zu sehen sind. Mit voranschreitender Verbreitung von Smartphones und Tablet-PCs findet Augmented Reality aber auch zunehmend im Alltag Gebrauch.

Die Büroräume von Microsoft Schweiz in Wallisellen in der Schweiz sind von der Stuttgarter Agentur COASToffice architecture mit einer ebensolchen Augmented Reality ausgestattet worden. Den übergeordneten Rahmen bildet die Ausstellung „Microsoft Citizenship Exhibition“, die sich mit der Microsoft Schweiz GmbH in Form von vier Themenfeldern befasst: Gesellschaft, Umwelt, Wirtschaft und Zukunft. Jedem Bereich ist eine Farbe aus dem Unternehmens-Logo zugeordnet und so führen rote, grüne, blaue und gelbe Linien durch die Ausstellung, die sich über die Cafeteria und den Bereich für informelle Meetings erstreckt.

Neben einer klassischen textlich-grafischen Ebene bietet die Ausstellung dem Besucher außerdem interaktive Elemente, die auf Berührungen und Bewegungen reagieren. Den Clou beziehungsweise die Hauptattraktion der „Microsoft Citizenship Exhibition“ macht jedoch die dritte Ebene aus. Durch deren digital-virtuellen Charakter entsteht eine neue Facette der räumlichen Wahrnehmung: Die Augmented Reality wird zum Ausstellungsraum, der sich auf die Wirklichkeit bezieht sowie mit real existierenden Elementen arbeitet und in Echtzeit erscheint, aber nur auf dem Smartphone beziehungsweise dem Tablet-Bildschirm zu sehen ist. Ausgangspunkt für die Einblendungen sind die aufgespannten Räume, die sich aus der Linienführung ergeben. Auf dem Display erscheinende digitale Inhalte überlagern die Wirklichkeit und eröffnen auf diese Weise Möglichkeiten, die Nutzfläche (Cafeteria) mit Informationen anzureichern ohne dass die Funktion beeinträchtigt oder gemindert wird.

Ihren Ursprung haben die farbigen Leitlinien im Zentrum der Ausstellung, der so genannten „Microsoft Cloud Installation“: Auf senkrechte Stäbe montiert bilden viele kleine farbige Häuschen eine bunte Wolke im Innenhof des Gebäudes. Ebenso wie die Linien gehen die Stäbe auf eine stilisierte Darstellung der Schweiz in Form der Landesgrenzen zurück. Während sich die Farbbänder auf der Schweizer Karte am Punkt treffen, an dem sich Wallisellen befindet, symbolisieren die Häuschen aktuelle und potentielle Partner von Microsoft Schweiz. Der Innenhof bietet ausgehend von der „Cloud Installation“ ebenfalls eine digital-virtuelle Ebene: Die Augmented Reality umfasst die Häuserwolke umgebende 3D-Objekte, Texte, Videos, Weblinks und vieles mehr.

Mit „Microsoft Citizenship Exhibition“ präsentiert COASToffice architecture eine Strategie, die zeigt, wie in der Ausstellungsgestaltung auf neue Trends und Technologien gewinnbringend eingegangen werden kann. Eine Augmented Reality als Teil einer Ausstellung ist eine Chance, Informationen und Inhalte, die in anderer Form den Raum überladen wirken lassen würden, auf praktische Art und Weise darzustellen. So attraktiv eine Verbindung wie in Wallisellen auch sein mag, ist die Ungebundenheit an Räumlichkeiten an sich ein besonders eindrucksvoller und Möglichkeiten eröffnender Faktor der virtuellen Realität, der sicherlich in naher Zukunft noch vielfach weitere Verwendung finden wird.

FACTS

Project:

Microsoft Citizenship Exhibition

Design:

COASToffice architecture > www.coastoffice.de

Host:

Joanna Hafenmeyer – Exhibition Curator / Microsoft Citizenship and Sustainabilty Officer
Kevyn Eva Norton – Microsoft Program Manager “NEW WORLD OF WORK”
L2M3
COASToffice architecture

Host:

Microsoft Switzerland

Location:

Wallisellen, Switzerland

Pictures:

David Franck