CREATIVE SPACES EXHIBITION DESIGN BRAND DESIGN STAGE DESIGN NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Exhibition Design

WOW MUSEUM ROOM FOR ILLUSIONS, ZÜRICH

POSTED 8 October 2020
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 
PICTURE 7
 
PICTURE 8
 
PICTURE 9

Können wir unseren Augen überhaupt trauen? Ein Besuch im WOW Museum belehrt uns eines Besseren und zeigt, wie nah Illusion und Wirklichkeit eigentlich beieinander liegen. Denn auf Initiative des Ehepaars Matthias und Vanessa Kammermann entstand im Herzen von Zürich ein Ort des Staunens, an dem Zeit und Raum keine Rolle zu spielen scheinen. Für das (raum-)gestalterische Gesamtkonzept zeichnen hierbei die Experten von Aroma verantwortlich, die neben der Entwicklung einer einschlägigen Corporate Identity auch federführend für die szenografische Ausarbeitung des WOW Museums tätig waren. In engem Austausch mit den Initiatoren entstanden so in den Hallen eines ehemaligen Möbelgeschäfts auf über 400 Quadratmetern zwölf Illusionsräume, welche die Gäste in eine Vielfalt aus Farben, Spiegelwelten und Lichtinstallationen eintauchen lassen. Maßgebliches Ziel dabei war es, niederschwellige und außeralltägliche Erfahrungen zu ermöglichen, die durch raffinierte optische Täuschungen und aufwendige Inszenierungen erzeugt werden: Sei es ein Spiegelkabinett, ein unendlicher Raum aus bunt funkelnden Lichtern oder eine Treppe, die von der Decke führt – für eineinhalb Stunden lassen die WOW-Erlebniswelten physikalische Limitationen und optische Gesetze komplett vergessen. Der eigens entwickelte und webbasierte „WOW-Guide“ führt dabei durch die Ausstellung und liefert via QR Codes Erklärungen, Hintergrundwissen und Tipps für die perfekte Sinnestäuschung. Was allerdings nicht vergessen werden sollte, ist das eigene Smartphone vor dem Besuch im WOW Museum noch einmal aufzuladen: Schließlich animieren zahlreiche Selfie-Spots und vier Foto-Action-Stationen dazu, die eigenen Erfahrungen festzuhalten und über die sozialen Kanäle zu teilen.

FACTS

Projekt:

WOW Museum – Room for Illusions, Zürich

Gestaltung:

Aroma AG, Zürich (CH) > www.aroma.ch

Standort:

Werdmühlestr. 10, Zürich (CH)

Fertigstellung:

Juni 2020

Auftraggeber:

Founders Vanessa und Matthias Kammermann, Zürich (CH)

Fotos:

Gataric Fotografie, Zürich (CH) > www.gataric-fotografie.ch