CREATIVE SPACES EXHIBITION DESIGN BRAND DESIGN STAGE DESIGN NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Brand Design

Samsung „Resonance“ | Design Week Mailand

POSTED 18 October 2019
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 
PICTURE 7
 
PICTURE 8
 

Atmende Formen und singende Konturen: Beim Betreten der Installation „Resonance“ eröffnet sich ein synästhetisches Feld aus wabernden Pastellfarben. Für die Präsentation von Samsung auf der Milan Design Week 2019 übersetzten die Kreativen von VAVE Studio und Cheil Worldwide die gestalterische Philosophie des Elektronikkonzerns – „Be Bold. Resonate with Soul“ – damit in ein szenografisches Netzwerk aus User, Technologie und Raum. So wurde nach den konzeptuellen Prinzipien von Empathie, Entdecken und Immersion eine Raumerfahrung geschaffen, die sich durch intuitive, sinnliche Interaktionen zwischen den Besuchern und deren Umfeld auszeichnet – eben durch Resonanz. Laut Duden definiert sich jenes physikalische Phänomen durch das Mitschwingen oder -tönen eines Körpers in der Schwingung eines anderen und so werden die Gäste beim Erkunden der verschiedenen Exponate in dem labyrinthartigen Parcours dementsprechend auch auf multisensorischen Ebenen „in Schwingung“ versetzt: Durch den eigenen Atem kann in der Arbeit „Dandelion“ etwa das traumwandlerische Auf- und Zufalten von Expand-Bällen gesteuert werden, wodurch der Eindruck von sphärischen Quallenbewegungen unter Wasser entsteht. Für „Whirlwind“ hingegen bedarf es der Stimme, die über akustische Frequenzen farbige Elastikseile in Schwingungen versetzt. Wiederum einen anderen Sinn spricht das Werk „Aloft“ an: Hier lassen sich in einem verglasten Kasten hunderte weiße Kugeln beobachten, die unter der Berührung eines Sensors durch die Luft fliegen. Ob Wasseroberflächen, die durch die eigene Körperpräsenz in Schwingung geraten („Ripple“) oder mesmerisierende Farbspiele, hervorgerufen von der Bewegung durch einen Spiegelraum („Prism“) – für die Rauminstallation „Resonance“ bedarf es keiner langen Texte oder konzeptueller Vorkenntnisse: Die wechselseitige Verfertigung von Körper, Raum und Technik sowie eben deren unmittelbares Erleben machen diese Inszenierung so besonders.

Please activate JavaScript to view this video.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=JJFcRzsVDsM
FACTS

Projekt:

Samsung Resonance Ausstellung, Milan Design Week

Gestaltung:

VAVE Studio, Offenbach am Main (DE) > www.vavestudio.com
Cheil Worldwide, Seoul (KR) > www.cheil.com

Auftraggeber:

Samsung Corporate Design Center design.samsung.com

Standort:

Spazio Bergognone 26, Mailand (IT)

Zeitrahmen:

09.04.2019–14.04.2019

Fotos:

Luca Severi und Gianfilippo De Rossi, Rom (IT) > www.lucaseveriproductiongroup.com