CREATIVE SPACES EXHIBITION DESIGN BRAND DESIGN STAGE DESIGN NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Brand Design

Nederlands Letterenfonds | Frankfurter Buchmesse 2016

POSTED 20 November 2017
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 
PICTURE 7
 
PICTURE 8
 

Jedes Jahr heißt die Frankfurter Buchmesse einen Ehrengast willkommen. Unter dem Motto „Dies ist, was wir teilen“ präsentierten sich 2016 im Auftrag des Nederlands Letterenfonds, Amsterdam, dementsprechend Flandern und Niederlande auf einer 2.200 Quadratmeter großen Sonderfläche im Herzen des Messegeländes. Gestaltet von den Architekten von The Cloud Collective – eine Arbeitsgemeinschaft aus den Amsterdamer Civic Architects sowie den Pariser Kreativen von Studio Matters – entstand eine Kunstmeile, die von einem Pavillon im Forum der Messe ergänzt wurde. Inspiriert von der Weite und Offenheit der Landschaften beider Länder, wurden hier in erster Linie die Autoren sowie ihre Werke ausgestellt. Der temporäre Bau diente jedoch ebenfalls als Kunst-Erlebnisraum, in dem ein Theater und Debattierbereich, verschiedene Ausstellungen, ein Grafikstudio, Virtual Reality Spaces, ein Buchladen, ein Café und Salon sowie ausreichend Platz zum Innehalten vereint waren. Auch die Auswahl des Wandmaterials war durch das Motiv der Weite bestimmt: Halbtransparentes Polycarbonat – ein stapelbares, temporäres Material, das durch seine Struktur wechselnde Perspektiven ermöglicht und als optische Linse fungiert – war einerseits Wegleitfaden durch den Raum, andererseits ein sensorisches Erlebnis für die Besucher. Im Kontrast dazu stand das aus 66.000 historischen Backsteinen geformte Bodenmuster. Ergänzt wurde der offene Pavillon durch eine Projektion des Horizonts, der – angelehnt an die Landschaft beider Gastländer – als Motiv ebenso eine zentrale Rolle spielte.

FACTS

Projekt:

Nederlands Letterenfonds Frankfurter Buchmesse 2016

Gestaltung:

The Cloud Collective (Civic Architects, Amsterdam & Studio Matters, Paris) (EU) > www.civicarchitects.eu

Standort:

Frankfurter Buchmesse 2016, Frankfurt am Main (DE)

Zeitrahmen:

2016

Auftraggeber:

Nederlands Letterenfonds, Amsterdam (NL) > www.letterenfonds.nl

Fotos:

Stijn Bollaert, Gent (BE) > www.stijnbollaert.com
Katarina Ivanisevic, Frankfurt am Main (DE) > katarinaivanisevic.com