CREATIVE SPACES EXHIBITION DESIGN BRAND DESIGN STAGE DESIGN NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Brand Design

Covestro | K 2016

POSTED 20 November 2017
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 
PICTURE 7
 
PICTURE 8
 
PICTURE 9

„Wir verschieben die Grenzen des Möglichen“: Dieses Markenversprechen wollte die Covestro AG – eine neue Marke mit langer Tradition: 2014 hervorgegangen aus der Bayer MaterialScience AG – ihren Kunden beim ersten Auftritt auf der weltgrößten Kunststoffmesse K 2016 in Düsseldorf geben. Und so entwickelten die Kölner Kreativen von Uniplan für einen der weltweit führenden Hersteller von Hightech-Polymerwerkstoffen ein Raumerlebnis, das sich ganz dem Motto „#PushingBoundaries“ verschrieben hatte. Prägendes Element und weithin sichtbares Zeichen des 1.200 Quadratmeter großen Auftritts waren dabei sechs Meter hohe, farbig-transparente Wände aus gebogenem, durchgefärbtem Makrolon. Das Außergewöhnliche daran war jedoch die Tatsache, dass es Makrolon, ein Polycarbonat, in dieser Größe und Qualität als Wandelement bislang noch nicht gegeben hatte. Die Chemiker und Verfahrenstechniker des Leverkusener Unternehmens sowie die Ingenieure auf Seiten des Standbaus waren also im Vorfeld der Messe extrem gefordert, um nach vielen Versuchen und Tests ein perfektes Ergebnis zu erzielen, das an die Grenzen des Machbaren heranreichte. Denn nur so konnte eine farbenfrohe Markenwelt entstehen, in der die architektonischen Elemente zum Sinnbild für das mutige Messemotto wurden.

FACTS

Projekt:

Covestro K 2016

Gestaltung:

Uniplan GmbH & Co. KG, Köln (DE) > www.uniplan.com

Standort:

K 2016, Düsseldorf (DE)

Zeitrahmen:

2016

Auftraggeber:

Covestro AG, Leverkusen (DE) > www.covestro.de

Fotos:

Constantin Meyer Photographie, Köln (DE) > www.constantin-meyer.de