CREATIVE SPACES EXHIBITION DESIGN BRAND DESIGN STAGE DESIGN NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Brand Design

the cloud | Mondial de l’Automobile 2016

POSTED 14 August 2017
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 
PICTURE 7
 
PICTURE 8
 
PICTURE 9

Unter dem Titel „Audi Digitization“ entstand für die Besucher der Mondial de l’Automobile 2016 in Paris ein voll digitalisierter und interaktiver Ausstellungsraum für den Ingolstädter Automobilkonzern. Auf über 2.000 Quadratmetern inszenierte SCHMIDHUBER zusammen mit MUTABOR Design die Weltpremieren des Audi Q5 sowie der Audi RS3 Limousine mithilfe einer mit dem Smartphone aktivierbaren multimedialen Rauminstallation, bei der sich die Hauptthemen Digitalisierung und Vernetzung unmittelbar ablesen ließen. Das Zentrum des Auftritts bildete dabei eine ausgefeilte Mediatektur: „the cloud“ – eine Deckenkonstruktion aus 220 modularen Würfeln, die medial bespielt werden konnten und die Wolke somit zum Leben erweckten. Neben der allgemeinen Sichtbarmachung von Datenströmen in unmittelbarer Nähe zu den ausgestellten Fahrzeugen und deren Vernetzung, bot die Skulptur unterschiedliche Kontaktpunkte, an denen es den Besuchern möglich war, maßgeschneiderte Daten auf ihre Smartphones zu laden. Wobei ein von der Hamburger Agentur MUTABOR entwickelte E-Ticket-Format vor und während der Messe virtuell mit den Besuchern kommunizierte. So holte der „Audi Experience Pass“ die Besucher noch vor dem Betreten des Messegeländes ab, leitete sie zu den wichtigen Kontaktpunkten des Auftritts, ließ ihnen via Push-Nachrichten personalisierte Interaktionen über ihre Smartphones zukommen und machte sie so zum Teil der digitalen Wolke.

FACTS

Projekt:

the cloud

Gestaltung:

Schmidhuber, München (DE) > www.schmidhuber.de
Mutabor, Hamburg (DE) > mutabor.de

Standort:

Paris (FR)

Zeitrahmen:

2016

Auftraggeber:

Audi AG, Ingolstadt (DE) > www.audi.de

Fotos:

Andreas Keller, Altdorf (DE) > www.keller-fotografie.de