CREATIVE SPACES EXHIBITION DESIGN BRAND DESIGN STAGE DESIGN NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Brand Design

Nimbus | Light + Building 2016

POSTED 26 October 2016
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 
PICTURE 7
 
PICTURE 8
 
PICTURE 9

Geflochtene schwarze Seile mit einer Gesamtlänge von 13 Kilometern umgaben den Stand der Stuttgarter Nimbus Group auf der Light + Building 2016 und versinnbildlichten damit von der Decke hängende Kabel. Da der 196 Quadratmeter große Auftritt ein Solitär darstellte, konnte dieses umlaufende Filterelement an allen vier Seiten von den Besuchern problemlos durchschritten werden, um die dahinterliegende neue Generation kabelloser Leuchten zu betrachten. Konzipiert von OCKERTUNDPARTNER wurde die Ausstellungsfläche durch einen Monolith mittig geteilt, der einen Infotresen zur Präsentationsfläche und eine Bar zum Kommunikationsbereich hin beinhaltete. Jener war dabei mit kleinen Sitzgruppen möbliert und lag zu Messebeginn im Halbdunkeln – nur durch einige wenige kabellose Pendelleuchten inszeniert. Erst durch die Messegäste, die unterschiedliche Leuchten mit in den Besprechungsbereich mitnehmen konnten, entstanden flexible Lichtinseln – und damit eine dynamische Choreografie auf dem Messestand.

FACTS

Projekt:

Nimbus, Frankfurt am Main (DE)

Gestaltung:

OCKERTUNDPARTNER, Stuttgart (DE) > ockert-partner.com

Lichtplanung/Messebau:

Nimbus Group GmbH, Stuttgart (DE) > nimbus-group.com
Hospes Team GmbH, Leinfelden-Echterdingen (DE) > www.hospesteam.de

Standort:

Light + Building 2016, Frankfurt am Main, (DE) > light-building.messefrankfurt.com

Zeitrahmen:

18.03.2016 – 23.03.2016

Auftraggeber:

Nimbus Group GmbH, Stuttgart (DE) > nimbus-group.com

Fotos:

Frank Ockert/OCKERTUNDPARTNER, Stuttgart (DE) > ockert-partner.com
Gordon Koelmel/FTGRF Fotodesign, Stuttgart (DE) > www.ftgrf.de