INSZENIERUNGEN IM RAUM AUSSTELLUNGSGESTALTUNG MARKENWELTEN FILM- & BÜHNENARCHITEKTUR NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Studium

Raum- und Eventdesign | TH Nürnberg

POSTED 7. Januar 2014
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 
PICTURE 7
 
PICTURE 8
 
PICTURE 9

Raum- und Evendesign ist eines von 10 Modulen des Studiengangs Design an der Fakultät Design an der Technischen Hochschule Georg Simon Ohm Nürnberg. Neben den klassischen Darstellungsmedien wie Fotografie, Illustration, Grafik-Design, Typografie, Film und Animation, werden in Nürnberg Kompetenzen in Interaktion, CGI, Cast, Verbale Kommunikation und der erlebnisorientierten räumlichen Kommunikation “Raum- und Eventdesign” unterrichtet. Dieses breite Spektrum – aus dem sich die Studierenden nach einem Semester der Orientierung drei Module auswählen – ermöglicht eine Vertiefung und garantiert Fachwissen in mindestens zwei weiteren Kompetenzfeldern des Designs.

Dieser Bachelor Studiengang, mit seinen sieben Semestern, ermöglicht auf einer breiten Basis der Kommunikationsgestaltung sehr individuelle Designerausbildung. Im Modul Raum- und Eventdesign, werden Einblicke in das vielfältige Feld der Kommunikation im Raum, an Hand von sehr praxisnahen Aufgaben, gewährt. Freie narrative Installationen, Kreation und Umsetzung von Events, Messestandkonzeption, Orientierungssysteme, als auch Ausstellungsdesign im Kontext der gesellschaftlichen Erinnerung, sind Bereiche der Themensemester. Die Aufgaben werden flankiert und ergänzt durch Wahlfächer und Workshops.

Durch die unterschiedlichen Fächerkombinationen der Studierenden einer Semesterklasse, werden aussergewöhnliche Kombinationen von Darstellungsmedien zur Lösung der räumlichen Kommunikationsaufgaben eingesetzt und führen zu hervorragenden Ergebnissen. Eine praxisnahe, fachgebietsübergreifende Konzeption und Gestaltung in relevanten Fragen der räumlichen Kommunikation, ist das Ziel dieser Ausbildung im Modul Raum- und Eventdesign.

FACTS

Studiengang:

Raum- und Eventdesign

Hochschule:

Technische Hochschule Georg Simon Ohm Nürnberg

Studiengangsleiter:

Studienberatung:

Aufnahmeverfahren:

Bewerber für ein Studium müssen zunächst eine Mappe mit eigenen Arbeiten einreichen und eine praktische Prüfung ablegen.

Studienbeginn:

Wintersemester, Sommersemester

Abschluss:

Bachelor of Arts

Kosten:

Studienbeiträge werden seit dem WS 2013/14 nicht mehr erhoben.