CREATIVE SPACES EXHIBITION DESIGN BRAND DESIGN STAGE DESIGN NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Exhibition Design

Macht des Glaubens

POSTED 21 June 2013
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 
PICTURE 7
 
PICTURE 8
 
PICTURE 9

Der „Heidelberger Katechismus“, eine Bekenntnisschrift der reformierten Kirche, feiert sein 450. Jubiläum.
Dafür organisieren die Stadt Heidelberg und die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg eine Ausstellung unter dem Titel „Macht des Glaubens – 450 Jahre Heidelberger Katechismus“.
Konzept und Gestaltung dafür entstanden in einer Zusammenarbeit des Berliner Büro für Aussstellungs- und Kommunikationsdesign Studio Kaiser Matthies mit den Architekten von Urban Shapes, die sich auf Raumkonzepte und Messeinszenierungen spezialisiert haben.

An das kleine aber einflussreiche Buch wird in der Ausstellung „Macht des Glaubens“ an zwei Orten – im Kurpfälzischen Museum und dem Schloss Heidelberg – erinnert. Im Kurpfälzischen Museum stehen unter der Leitfarbe Grün, für Glauben, theologische Fragen im Bezug auf den Katechismus im Mittelpunkt. Ergänzend dazu wird die Perspektive auf politische Zusammenhänge der damaligen Reichs- und Außenpolitik im Schloss Heidelberg aufgezeigt, wo die Leitfarbe Rot eingesetzt wird, um das Thema Macht zu signalisieren.
Den Beginn beider Ausstellungsteile markiert jeweils das kleine Buch des Katechismus selbst – inszeniert in einer Vitrine. Daraufhin wird der Besucher über ein Leitsystem aus Illustrationen im Kupferstichstil durch vier Themenbereiche geführt, die sich durch großflächige Grafiken und Farbflächen auszeichnen.
In beleuchteten und mit Stoff ausgelegten Vitrinen werden rund 300 Exponate in Szene gesetzt, bei denen es sich um wertvolle Leihgaben aus dem In- und Ausland handelt, ergänzt durch Bestände aus Heidelberg und der Umgebung. Mit einen Triumphbogen zum Durchschreiten und zahlreichen Gemälden in Petersburger Hängung wird die Hochzeit von Friedrich dem V. und Elisabeth Stuart lebendig erzählt. Die Geschichte wird ergänzt durch einen animierten Film, welcher Illustrationen der damaligen Zeit zum Leben erweckt. Des weiteren lassen Medienstationen den Besucher aktiv verschiedene Themenbereiche des Zeitalters des Katechismus erforschen. So kann an den Schlossfassaden durch einen großen Touchmonitor über den Aufbau von Renaissance-Architektur und deren repräsentative Rolle für die Kurfürsten gelernt werden. Eine mediale Aufbereitung damaliger Musik lädt ein zum Innehalten und Lauschen altertümlicher Kompositionen, die aus gezeigten Instrumenten und Notenbüchern erklingen. Das Ausstellungsprogramm von „Macht des Glaubens“ wird außerdem erweitert durch tiefgehende Führungen für Besucher und Fachpublikum, sowie zahlreiche weitere Veranstaltungen rund um das historische Thema.

FACTS

Project:

Macht des Glaubens – Jubiläumsausstellung 450 Jahre Heidelberger Katechismus

Studio Kaiser Matthies – Ausstellungs- und Kommunikationsdesign > www.kaisermatthies.com in Zusammenarbeit mit Urban Shapes > www.urbanshapes.com

Location:

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg > www.schloesser-und-gaerten.de
Kurpfälzisches Museum der Stadt Heidelberg > www.museum-heidelberg.de

Time frame:

12.05.2013 – 15.09.2013

Client:

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Kurpfälzisches Museum der Stadt Heidelberg

Pictures:

Volker Kreidler > www.volkerkreidler.de