CREATIVE SPACES EXHIBITION DESIGN BRAND DESIGN STAGE DESIGN NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

News

Stadtgeflüster 2012

POSTED 26 October 2012
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 
PICTURE 7
 
PICTURE 8
 
PICTURE 9

Fünf Metropolen an einem Abend, in einer Stadt.
Über 200 Gäste nahmen Ende September Teil an einer ungewöhnlichen Reise zu fünf Metropolen an einem Abend, in einer Stadt. Die Besucher erlebten in der stimmungsvoll inszenierten Phoenixhalle des Stuttgarter Römerkastells, wie das Atelier Brückner, das Atelier Markgraph, Holzer Kobler Architekturen, die BrandRetail Company Liganova und die Gestalter von Tamschick Media+Space die Städte Budapest, Istanbul, Kopenhagen, London und Paris als begehbare und multimedial erlebbare Rauminstallationen in Szene setzten. Der gelungene Abend machte schlussendlich aus dem “Stadtgeflüster” ein “Stadtgespräch”!

Jede Stadt hat ihr eigenes Flair, ihre eigene Sprache, ihren eigenen Kolorit – eben ihr ganz besonderes Etwas, ihr „Stadtgeflüster“. Dabei besteht jede Stadt aus den gleichen Baumodulen: Gebäuden, Straßen, Plätzen, Grünflächen. Und dennoch sind alle Städte auch Unikate – geprägt von ihrer Geschichte, Kultur, ihren Bewohnern und ihrer Atmosphäre.
Fünf dieser Unikate wurden am 27. September 2012 für einen Abend auf je 15 bis 20 Quadratmetern in Szene gesetzt – und zwar in modularer Bauweise. Bis zu 80 Prozent der „Baugene“ der Installationen waren gleich und dennoch war jede Installation ein Einzelstück. Als Baukasten dienten die modularen Wandsysteme des Gastgebers MBA, Hersteller und Entwickler von modularen Wänden und Raumstruktur-Systemen. Das Grund-Bauelement aller Installationen war die mila-wall, die in verschiedenen Formen und Größen, mit verschiedenen Oberflächen aber auch mit integrierten Soundmodulen oder interaktiven Elementen zum Einsatz kam. Ergänzt wurden diese Module mit einigen, wenigen Sonderbauelementen, die auch zum Großteil in den Werkstätten von MBA in Reutlingen gefertigt wurden. Markus Militzer, Geschäftsführer und Chefkonstrukteur von MBA, war es ein Anliegen mit der Veranstaltung Stadtgeflüster zu demonstrieren, welche Gestaltungsmöglichkeiten ein modulares Wandsystem bietet. „Durch eine Mischbauweise aus Standardelementen sowie individuell angefertigten Bauteilen lassen sich Unikate auf modularer und nachhaltiger Basis schaffen.“, ist Markus Militzer überzeugt.

PLOT und MBA hatten zu diesem internationalen Abend eingeladen, um auf unterhaltsame und eindrucksvolle Art und Weise aufzuzeigen, welch kreative Gestaltungsmöglichkeiten modulare und wiederverwendbare Systeme bieten. Wir waren hocherfreut, dass so viele Gäste unserer Einladung gefolgt sind! Es war ein fantastischer Abend mit engagierten “Stadtgeflüster”-Teams und einem tollen Publikum. Danke!

Mehr Hintergrundinformationen zu einzelnen Installationen und noch viel mehr Fotos finden Sie auch auf der sehens- und lesenswerten Mikro-Website von MBA zu Stadtgeflüster:
www.mba-stadtgefluester.de

PS: Danke noch an das Kreativteam von We & Me für die grandiose grafische Umsetzung des Stadtgeflüster-Themas und die interaktive “Welcome-Wall”.

FACTS

Event:

Stadtgeflüster. Budapest, Istanbul, Kopenhagen, London und Paris – An einem Abend, an einem Ort.

Location:

Phoenixhalle im Römerkastell, Stuttgart > www.roemerkastell-stuttgart.de

Time frame:

27.09.2012

Hosted by:

MBA-Design & Display Produkt GmbH, Reutlingen > www.mba-worldwide.com

Time frame:

Henrik Eichin und Jürgen Lippert

Weitere Infos: