CREATIVE SPACES EXHIBITION DESIGN BRAND DESIGN STAGE DESIGN NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Brand Design

Reale Virtualität

POSTED 25 October 2012
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 

Entsprechend der eigenen Zielsetzung, Medien und Raum als sich gegenseitig beeinflussende und inspirierende Komponenten zu behandeln, verschmolzen beim Mercedes-Benz Auftritt auf dem Internationalen Auto-Salon Genf 2012 Standarchitektur und mediale Inszenierung der Stuttgarter Agentur jangled nerves zu einem besonderen Markenerlebnis.
Das visuelle Zentrum bildete dabei eine fast 100 Quadratmeter große LED-Fläche, die das so genannte Markenband – das als gebaute Architektur den Messestand wesentlich prägte – im virtuellen Raum wieder aufnahm. In der Realität war jenes weithin sichtbar und formte mit seinen markanten, silbernen und polygonalen Flächen aus gebürsteten Aluminiumblechen nicht nur das einzigartige Erscheinungsbild, es generierte zudem diverse Funktionsbereiche. Auf dem Mega-Bildschirm mäanderte dieses silberne Band schließlich und gab der sportlichen und dynamischen Welt, welche hier in einem zwanzig minütigen Film präsentiert wurde, einen adäquaten Rahmen.
Auf über 3.800 Quadratmetern wurde der Stuttgarter Konzern somit in einem räumlich, immersiven Markenerlebnis präsentiert, in dessen Fokus die Weltpremiere der neuen A-Klasse stand. Die Gestaltung sah zudem eine weitere Ebene vor, die über eine großzügige Treppenanlage erreicht werden konnte und auf der sich sowohl die Lounge mit Cafeteria als auch ein VIP-Bereich befand. Hier konnten die Besucher einen fantastischen Blick auf die ausgestellten Fahrzeuge und die gesamte Messehalle werfen.

Dieser Messestand ist Teil unserer Online-Reihe “Best of Messedesign 2012/2013“. Diese Reihe entstand im Rahmen des Buches “Messedesign Jahrbuch 2012/2013“, das wir – die Macher von PLOT – als Herausgeber und Autoren im Oktober 2012 bei avedition veröffentlicht haben.

FACTS

Project:

Daimler Exhibition Booth

Design:

jangled nerves GmbH, Stuttgart > http://www.janglednerves.de/

Client:

Daimler AG, Stuttgart > http://www.daimler.com/dccom/home/de

Parties involved:

jangled nerves GmbH, Stuttgart
L2M3 Kommunikationsdesign GmbH, Stuttgart (Grafik), TLD Planungsgruppe GmbH, Wendlingen (Licht), ‘form TL ingenieure für tragwerk und leichtbau GmbH, Radolfzell (Tragwerk), ‘Klangerfinder GmbH & Co KG, Stuttgart (Musik), Raumtechnik | Messebau & Event Services GmbH, Ostfildern (Messebau)

Location:

Internationaler Auto-Salon Genf 2012

Time frame:

08.03.2012-18.03.2012

Pictures:

Andreas Keller, Altdorf