CREATIVE SPACES EXHIBITION DESIGN BRAND DESIGN STAGE DESIGN NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Neue Welten

Pulsing Around

POSTED 3 July 2012
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 
PICTURE 7
 
PICTURE 8
 

Klanginstallationen sind orts- und situationsspezifische Werke, bei welchem der Klang das charakterisierende Merkmal darstellt. Dieser kann von Datenträgern, über Radio oder Funkwellen, übertragen oder vor Ort erzeugt werden. Ein wichtiger Aspekt ist dabei, dass der Raum selbst in das Kunstwerk mit einbezogen wird. Genau diesen Raum nutzen die Macher von hands on sound und Frauke Schmidt für die Bespielung einer Fußgängerunterführung. Im Rahmen des Street-Art- Festivals „undergo.the parallels“ in Tiflis, Georgien, wurde die reaktive Klanginstallation „Pulsing Around“ inszeniert. Als Basis hierfür wird eine generative Rhythmus Komposition genutzt: Filigrane Klick-Geräusche werden durch das einfache Schließen und Öffnen eines Stromkreises erzeugt und folgen dabei einer zufälligen Zahlenreihe. Gesteuert wird alles von einem Microcontroller, welcher einen generativen Rhythmus-Pattern ausgibt, der sich über die Zeit langsam verändert und dessen Geschwindigkeit von einem Licht- Sensor abhängig ist. Das wiederum hat zur Folge, dass die Installation tagsüber einen anderen Klang bekommt als am Abend oder in der Nacht. Die transienten Klangfragmente regen den Raum zudem akustisch an und erklären so mit 12 Lautsprechern unter den Oberlichtern die architektonische Gestalt des Komplexes – selbst mit geschlossenen Augen vermitteln Reflexionen und Nachhall dem Besucher Informationen über die Form des Raumes und rufen durch die unterwartet auftretenden Klänge durchaus die ein oder andere Irritation hervor.

FACTS

Project:

pulsing around[/lang_en

Design:

hands on sound, Berlin (DE) > www.hands-on-sound.com and Frauke Schmidt M.A.

Client:

GeoAir, Tbilisi (GG) > www.geoair.ge

Location:

Vake- Park, Tbilisi (GG)

Time frame:

May 2012

Pictures: