INSZENIERUNGEN IM RAUM AUSSTELLUNGSGESTALTUNG MARKENWELTEN FILM- & BÜHNENARCHITEKTUR NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Neue Welten

Wissenswolke

POSTED 30. Mai 2012
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 

Bremen und Bremerhaven gehören zu den Wissenswelten-Städten. Sie wecken Abenteuerlust und Entdeckerfreude rund um das Thema Wissen. Auf der ITB 2012 haben sich unterschiedliche Museen, Science Center und Ausstellungshäuser versammelt und sich mit einer interaktiven Medieninstallation präsentiert. So auch die “Wissenswolke”, welche, als Bild für die Vielzahl der Wissenswelten, Einblicke in die verschiedenen Häuser gewährte.

Aus der »Wissenswolke« hängen – auf Postkarten gedruckt – 50 Fragen aus den Themenbereichen der verschiedenen Museen und Science Center. Rückseitig befinden sich QR-Codes. Wird eine Frage aus der Wolke genommen und auf die Stelle vor der Medienwand gelegt, erwacht die »Wissenswolke«. Sie glüht hell auf, ein Akkord erklingt und die Frage wird medial beantwortet.

Für das Konzept der „Wissenswolke“ verantwortlich, ist die Interessengemeinschaft WIR | Objekte | Medien | Räume. Tilman Richter, Klaas-Marten Seekamp, Benjamin Suck sind ein junges Team aus Designern und selbstständiger Denkern und mit Künstlern, Wissenschaftlern sowie Technologen zusammenarbeiten.

 

FACTS

Projekt:

Wissenswolke

Gestaltung:

WIR | Objekte | Medien | Räume – Tilman Richter, Klaas-Marten Seekamp, Benjamin Suck> www.waswirmachen.de

Planungsbeteiligte:

Siebold / Hamburg Messebau GmbH, Hamburg (DE) > www.siebold-hamburg.de

Programmierung:

Philipp Ronnenberg, Hamburg (DE) > www.phiron.de

Standort:

Berlin (DE)

Zeitrahmen:

07.03.2012

Auftraggeber:

Wirtschaftsförderung Bremen, Bremen (DE) > www.wfb-bremen.de

Fotos:

Tobias Gratz > Tobias.Gratz@gmx.de