CREATIVE SPACES EXHIBITION DESIGN BRAND DESIGN STAGE DESIGN NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

News

PLOT ist Kultur- und Kreativpilot Deutschland 2011

POSTED 10 November 2011
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 
PICTURE 7
 
PICTURE 8
 
PICTURE 9

Senkrechtstarter: PLOT ist Gewinner des Titels „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland 2011“!

PLOT hat die Jury überzeugt! Wir sind eine von 32 innovativen Geschäftsideen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft, die am 10. November in Berlin den Titel „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland 2011“ verliehen bekommen haben! Die festliche Preisgala fand gleich neben dem Brandenburger Tor im axica, Berlins exklusivem Tagungs- und Kongresszentrum, statt. Architekturkenner unter uns erkennen natürlich den Bau von Frank O. Gehry auf den ersten Blick…

Das Wettbewerbsprogramm wird organisiert und durchgeführt vom u-institut für unternehmerisches Denken und Handeln e. V. gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes. Gefördert wird das Programm von der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung. Die gemeinsame Zuständigkeit für die Initiative liegt beim Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und beim Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Bei dem zum zweiten Mal durchgeführten Wettbewerb um den Titel „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland“ werden kreative Köpfe mit innovativen Geschäftsideen ausgezeichnet. Der Jury, bestehend aus Experten der Kultur- und Kreativbranche, kam es bei der Bewertung nicht nur auf schwarze Zahlen und Erfolgsstorys an, sondern auf die besondere unternehmerische Persönlichkeit.

Die Jury begründete unsere Auswahl wie folgt:

Ein Herz für die Szene
Ob Ausstellungshalle, Bühnenbild oder virtueller Raum – unzählige Räume werden inszeniert, um dem Betrachter Wissen und Emotionen zu vermitteln. Dahinter tummelt sich ein kreatives Heer aus Architekten, Bühnen- und Szenenbildnern, Messe-, Event- und Ausstellungsgestaltern.
Das Medium für die noch recht junge Disziplin der Szenografie ist PLOT. Von drei Journalisten/innen gegründet versteht sich das Projekt als Kommunikationsplattform für die Szene und informiert auf mehreren, sich ergänzenden Kanälen über Ausstellungsgestaltung, Film- sowie Bühnenarchitektur und Markenwelten. Während die Website tagesaktuell über das szenografische Geschehen, aktuelle Termine und Jobs informiert, wirft das gedruckte Magazin einen Blick hinter die Kulissen. Die Inszenierung ist nicht Thema, sondern auch das Prinzip der Reportagen, Making-Offs und interdisziplinäre Ansichten im Magazin, denn jedes Magazin durchzieht eine eigene Dramaturgie. Die aufwändige Gestaltung der gedruckten PLOT ist dabei für die Macher ebenso selbstverständlich wie der Austausch mit der Szene – online und auf den selbst organisierten Partys.

Ach, bei so netten Worten geht uns Plottern ein Herz auf! Überreicht wurde uns der Preis übrigens in Berlin von Katrin Bauerfeind – sehr cool!

Natürlich gratulieren wir auch den anderen 31 Kreativschmieden Deutschlands, die mit uns nun ein Jahr durchstarten werden! Wir freuen uns auf die vielen gemeinsamen Flugstunden!!

Weitere Informationen zur Auszeichnung gibt es hier:
www.kultur-kreativpiloten.de sowie www.kultur-kreativ-wirtschaft.de

PS: Magdalen Bössen, die mit ihren Texturen aus Hamburg auch Gewinnerin ist, hat für die Preisverleihung einen sehr schönen Kreativpiloten-Film mit dem Titel “Der Traum vom Fliegen” produziert! Schaut doch mal rein und fliegt mit! Hier geht’s zum Film.

 

FACTS

Auszeichnung:

Kultur- und Kreativpiloten Deutschland 2011

Gewinner:

PLOT

Förderer:

Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung > www.kultur-kreativ-wirtschaft.de

Weitere Informationen:

Fotos:

PLOT (1,2,4,6,8), Kultur- und Kreativpiloten Deutschland (3,5,7,10), Sven Stornebel (9)