CREATIVE SPACES EXHIBITION DESIGN BRAND DESIGN STAGE DESIGN NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Brand Design

Die neue Welt von Messer

POSTED 29 September 2011
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 
PICTURE 7
 

Messer ist ein 113 Jahre altes Traditionsunternehmen für Industriegase, Medizintechnik und Verschleißtechnik. Im Rahmen des Einzugs in eine neue Firmenzentrale in Bad Sodener bei Frankfurt am Main wurde das Atelier Markgraph – eine Agentur für Kommunikation im Raum ebenfalls aus Frankfurt – mit der Inszenierung der Besucherräume beauftragt.

Seit dem 16. September 2011 können also Kunden und Besucher in der eigens dafür entwickelten Ausstellung in die doch tiefgründigen Themenkomplexe der Messer-Welt eintauchen und die Vielfalt der Produktwelt plastisch erleben.
Doch nicht nur die Produktwelt, auch die Menschen dahinter werden zum Vorschein gebracht. Schon im Foyer der neuen Firmenzentrale steht dafür eine imposante baumähnliche Skulptur aus vielen kleinen weißen Blättern. Beim genaueren Hinsehen entpuppen sich die Blätter als Namens-Karten. Sie tragen die Vornamen der mehr als 7.500 Mitarbeiter weltweit. Für jeden neuen Mitarbeiter kann ein neues Blatt angesteckt werden. Die Skulptur vernetzt symbolisch die Mitarbeiter und verdeutlicht gleichzeitig den Beitrag eines jeden Mitarbeiters zum Unternehmenserfolg.

Durch ein setzkastenähnliches Regal wird das breite Produktportfolio der Unternehmensgruppe verdeutlicht. 113 unterschiedlichste Produkte – vom Aida-Kreuzfahrtschiff über die Eiswaffel bis zum Zylinderkopf – dokumentieren die Vielfalt der Anwendungsbereiche von Industriegasen und Produktionsverfahren der Messer Gruppe. Die Anzahl der Exponate steht für die 113-jährige Unternehmensgeschichte. Im Übergang zum Adolf-Messer-Forum erschließt sich dem Besucher die Geschichte des Unternehmens und der Eigentümer-Familie. Eine Collage aus Worten, Bildern und Klängen illustriert die bewegte Geschichte. Im Mittelpunkt stehen dabei Unternehmensgründer Adolf Messer, sein Sohn Hans sowie der Enkel und heutige Eigentümer Stefan Messer.

Im Adolf-Messer-Forum selbst steht viel Platz für eigene Entdeckungen, erlebbare Faszination und gemeinsamen Dialog steht dabei im Vordergrund der Messer-welt. Hier kann der Besucher alles über die Marke, Menschen, Produkte und die Historie des Unternehmens erfahren. Kernstück der Ausstellung ist eine historische Luftzerlegungsanlage, die in Form eines 3D-Schnittmodells das Prinzip der Luftzerlegung sehr anschaulich erklärt.

Die Messer-Welt ist nur eines von vielen Projekten, die das Atelier Markgraph derzeit für den Mittelstand konzipiert. „Wir arbeiten schon seit vielen Jahren für Erfinder, Entdecker und Ingenieure“, so Stefan Weil, Geschäftsführer Kreation bei Atelier Markgraph. „Gerade im Mittelstand gibt es sehr viele Unternehmen, die in ihren Branchen sogar Weltmarktführer sind – und die oft nur Fachleute kennen. Umso mehr freuen wir uns über die zunehmenden Anfragen von diesen Hidden Champions und anderen mittelständischen Unternehmen für die Konzeption ihrer Markenräume. Für uns ist es immer wieder faszinierend, die Magie der Ingenieurskraft in die Welt der Kommunikation zu überführen und komplexe Themen in für Besucher verständliche Inhalte zu verwandeln“, so der Kreativ-Direktor weiter.

FACTS

Project:

New Head Office of Messer | Bad Soden / Frankfurt on the Main

Design:

Atelier Markgraph, Frankfurt on the Main > www.markgraph.de

Location:

Bad Soden / Frankfurt on the Main

Time frame:

since 16.09.2011

Client:

Messer, Bad Soden / Frankfurt on the Main > www.messergroup.com

Pictures:

Messer