CREATIVE SPACES EXHIBITION DESIGN BRAND DESIGN STAGE DESIGN NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Brand Design

Armstrong Messestand

POSTED 3 March 2011
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 
PICTURE 7
 

Mit einem dreidimensionalen und begehbaren Fächer präsentierte sich der Bodenhersteller Armstrong zu Beginn des Jahres auf der BAU in München und der EuroShop in Düsseldorf. Der Messestand soll an einen Farbfächer erinnern und die große Auswahl an Bodenbelägen widerspiegeln. Entstanden ist das Konzept dazu in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Gießen. 25 Studenten aus dem Fachgebiet „Entwerfen und Konstruieren“ haben ihre Entwürfe im Rahmen eines Studentenwettbewerbs bei Professor Jürgen J. Hauck eingereicht. Zuvor standen intensive Recherche zum Thema Messebau und ein Workshop auf dem Stundenplan. Gemeinsam mit Mitarbeitern des Unternehmens wurden die Vorentwürfe diskutiert, von den Studenten überarbeitet und Modelle gebaut. Armstrong kürte schließlich die zwei Gewinner-Entwürfe von Tatjana Kapezov und Romen Grube sowie einen 3. Platz von Piotr Hajnas, die auf der BAU 2011 in München im Rahmen einer Preisverleihung auch würdig gefeiert wurden. Den Entwurf von Tatjana Kapezov ließ Armstrong schließlich von einem Messebauer umsetzen. Bewusst nachhaltig konzipiert lässt er sich wiederverwenden und wurde so auch auf der Messe EuroShop in etwas kleinerem Format ausgestellt.

FACTS

Project:

Armstrong DLW Messestand

Design:

Tatjana Kapezov, Fachhochschule Gießen

Location:

BAU 2011, München & EuroShop 2011, Düsseldorf

Parties involved:

Prof. Jürgen J. Hauck, Fachhochschule Gießen

Time frame:

17.01.2011-22.01.2011 (BAU)
26.02.2011-02.03.2011 (EuroShop)

Client:

Armstrong DLW GmbH, Bietigheim-Bissingen > www.armstrong.de

Pictures:

Jörg Jäger, Armstrong DLW GmbH