INSZENIERUNGEN IM RAUM AUSSTELLUNGSGESTALTUNG MARKENWELTEN FILM- & BÜHNENARCHITEKTUR NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Neue Welten

Onion Skin

POSTED 11. Dezember 2013
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 
PICTURE 7
 
PICTURE 8
 
PICTURE 9

„Onion Skin“ ist das Pilot-Projekt des französischen Videokünstlers Olivier Ratsi, der von ihm angekündigten Reihe „Echolyse“, die sich rund um das Thema Raumvorstellung dreht.
Die Installation besteht aus zwei breitformatigen Leinwänden (6,67 Meter zu 3,75 Meter), die in einem 90-Grad-Winkel zueinander aufgestellt sind, auf welchen dreidimensionale, farbige Gitter ineinanderlaufen und – je nachdem aus welchem Winkel der Besucher die „Onion Skin“ betrachtet – verschiedene räumliche Wahrnehmungen suggerieren. Dieser optische Effekt wird Anamorphose genannt und ist das Erkennungszeichen von Olivier Ratsi. Unterstützt wird die hypnotische Tunnelfahrt durch eine 5.1 Surround-Sound-Beigabe von einem Label-Kollegen: Thomas Vaquié, welcher der Installation eine physische Note verleiht.
Seine ersten Experimente an der räumlichen Wahrnehmung, machte er mit einer Fotokamera, um Echtbilder durch digitale Bearbeitung „aus ihrer ursprünglichen Perspektive zu holen und ihre Wahrnehmung zu verfälschen“. Mit „Onion Skin“ entfernt sich Olivier Ratsi von der klassischen Bildmanipulation und zeigt seine Ideen in einer klaren, grafischen Form. 2007 gründete er, zusammen mit vier anderen Video-Künstlern und einem Audiokünstler (Thomas Vaquié), das visuelle Label „ANTIVJ“.

Vom 07.12.2013 bis 09.12.2013 war „Onion Skin“ in Rio de Janeiro, in Brasilien auf dem „Multiplicidade Festival“ zu sehen und für 2014 ist hier eine weitere audiovisuelle Installation geplant.

FACTS

Projekt:

Onion Skin

Visual Artist:

Olivier Ratsi, Paris (FR) > www.ratsi.com

Sounddesign:

Thomas Vaquié, Brussels (BE) > thomasvaquie.com

Produktion:

Nico Boritch

Fotos:

Olivier Ratsi, Paris (FR) > www.ratsi.com

Comments

Powered by Facebook Comments

Pin It