INSZENIERUNGEN IM RAUM AUSSTELLUNGSGESTALTUNG MARKENWELTEN FILM- & BÜHNENARCHITEKTUR NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Studium

Bühnen – und Kostümbild | HFBK DRESDEN

POSTED 13. November 2010
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 

Theater ist szenischer Raum, ist räumliches und figürliches Denken, Entwickeln und Darstellen. Die Aufgabe des Bühnen- und Kostümbildners ist die des szenischen Gestaltens. Szenisches Gestalten erfolgt – in allen Feldern der darstellenden Kunst und verwandten Medien – immer in kreativer Eigenverantwortung und zugleich unter den besonderen Bedingungen des arbeitsteiligen Produktionsprozesses und Dialogs.

Wesentlicher Bestandteil des Studiums an der HFBK Dresden ist es zum einen, handwerkliche Kompetenzen und künstlerische Arbeitstechniken zu vermitteln, die Umsetzung eines Themas in eine szenische Raum- und Figurenkonzeption unterstützen. Ebenso wichtig ist aber die diskursive Öffnung gegenüber kultur- und gesellschaftstheoretischen Fragestellungen, das Schulen des kritischen Blicks und die multidisziplinäre Auseinandersetzung mit Fragen der Kommunikation, Theater-, Kunst- und Medientheorie, der Architektur und Urbanistik. Insofern ist das Studium eine Zeit des künstlerischen Experimentierens, der Recherche und der Sensibilisierung gegenüber dem Spektrum historischer und heutiger Kommunikationsweisen, Erzählformen und Lebensräumen.

Die Lehrenden unterstützen die jeweilige persönliche Entwicklung und künstlerisch-mediale Neigung der Studierenden. Ziel der Ausbildung ist es, den Absolventen mit fundiertem Wissen und selbstbewusstem Können in die zeitgenössische Praxis des szenischen Raumkünstlers zu entlassen, der sein Arbeitsfeld in den Bereichen des Theaters, des Films, der performativen Installation, des Event- oder Ausstellungsdesigns findet.

FACTS

Studiengang:

Bühnen – und Kostümbild

Hochschule:

Hochschule für bildende Künste, Dresden > www.hfbk-dresden.de

Studiendekan:

Lehrende:

Prof. Marc Deggeller, N.N., Prof. Kattrin Michel

Aufnahmeverfahren:

allgemeine Bewerbungsunterlagen, Eignungsprüfung, Portfolio

Studienbeginn:

Wintersemester

Abschluss:

Diplom (10 Semester)

Kosten:

Semesterbeitrag 170 Euro

Comments

Powered by Facebook Comments

Pin It