CREATIVE SPACES EXHIBITION DESIGN BRAND DESIGN STAGE DESIGN NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Neue Welten

GATES OF LIGHT, BREEZANDDIJK

POSTED 19 June 2020
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 
PICTURE 7
 
PICTURE 8
 
PICTURE 9

Eine Lichtinstallation, ganz ohne Strom? Auf dem 32 Kilometer langen Afsluitdijk Deich in den Niederlanden spielt sich des Nachts ein wundersam leuchtendes Spektakel ab. So erstrahlen die 60 monumentalen Schleusentore, die ursprünglich von Dirk Roosenburg – dem Großvater des niederländischen Architekten Rem Koolhaas – im Jahr 1932 entworfen wurden, temporär in einem faszinierendem Lichterspiel. Grund dafür sind die vorbeifahrenden Autos: Für die Installation „Gates of Light“ überzogen die Kreativen vom Studio Roosegaarde die Tore mit einer retroreflektierenden Schicht. Sobald nun ein Fahrzeug den Deich passiert, wird dessen Scheinwerferlicht von zahllosen kleinsten Prismen reflektiert, sodass für einen kurzen Augenblick die Lichtinstallation zum Vorschein kommt, bevor sie wieder im Dunkel verschwindet.

FACTS

Projekt:

Gates of Light, Breezanddijk

Gestaltung:

Studio Roosegaarde, Rotterdam (NL) > www.studioroosegaarde.net

Standort:

Afsluitdijk, Breezanddijk (NL)

Fertigstellung:

November 2017

Auftraggeber:

De Nieuwe Afsluitdijk, Kornwerderzand (NL) > www.deafsluitdijk.nl

Fotos:

Studio Roosegaarde, Rotterdam (NL) > www.studioroosegaarde.net