CREATIVE SPACES EXHIBITION DESIGN BRAND DESIGN STAGE DESIGN NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Brand Design

Galleria Gwanggyo, Gwanggyo

POSTED 13 May 2020
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 
PICTURE 7
 
PICTURE 8
 

Ein Spiel zwischen Transparenz und Opazität – mit der Galleria Gwanggyo, der sechsten Filiale des südkoreanischen Kaufhauses, schuf OMA ein skulpturales Einkaufszentrum, das gekonnt natürliche Materialien und städtische Umgebung miteinander verwebt. So ragt ein massiver Steinblock inmitten der urbanen Hochhausfluchten der jungen Stadt Gwanggyo auf und stellt einen provokativen, architektonischen Kontrast zur umliegenden Umgebung dar. Doch während der Fels an eine hermetische Trutzburg erinnert, durchzieht eine komplex geschliffene Glas-Ader das Gebäude. Hierbei handelt es sich um einen öffentlichen Rundgang, der die Menschen direkt von der Straße in die oberen Stockwerke der Galleria führt. Entlang an mehreren Pop-Up Räumen und offenen Café-Bereichen führt der Weg bis nach oben zum sogenannten Boulevard – ein Dachgarten, der sowohl als Aussichtspunkt wie auch als Ort für kulturelle Veranstaltungen und Erholung dient.

FACTS

Projekt:

Galleria Gwanggyo, Gwanggyo

Gestaltung

OMA, Rotterdam (NL) > www.oma.com

Standort:

Gwanggyo (KR)

Fertigstellung:

Frühjahr 2020

Auftraggeber:

Hanwha Galleria Co., Ltd., Seoul (KR) > www.dept.galleria.co.kr

Fotos:

Hong Sung Jun | OMA, Rotterdam (NL) > www.oma.com