CREATIVE SPACES EXHIBITION DESIGN BRAND DESIGN STAGE DESIGN NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Brand Design

thyssenkrupp Elevator

POSTED 14 March 2018
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 
PICTURE 7
 
PICTURE 8
 
PICTURE 9

Das größte Innovationszentrum für Aufzugstechnik Deutschlands befindet sich in Rottweil. Hier entwickelt thyssenkrupp Elevator neue Prototypen und testet sie vor ihrer Serienreife. Das größte Innovationszentrum ist zugleich der höchste Turm Baden-Württembergs: Mit seinen 246 Metern ist das Forschungs- und Entwicklungsgebäude zudem ein Ort für den Austausch mit Unternehmenskunden sowie die höchste öffentliche Plattform Deutschlands. Für die unterschiedlichen Nutzer entwickelten die Stuttgarter Gestalter von Milla & Partner dabei ein modulares Konzept, das in seinem klaren, additiven Aufbau allen Interessierten ein maßgeschneidertes Erlebnis des Turms mit maximaler Flexibilität ermöglicht: Zur emotionalen Einstimmung der Besucher dient beispielsweise der „Vision Space“. In einer immersiven Inszenierung wird hier der Bogen zwischen der Arbeit von thyssenkrupp Elevator sowie der Idee einer vernetzten Stadt und Mobilität der Zukunft gespannt. Mit dem medialen Format wird dabei der Antrieb hinter der Entwicklung des neuen Aufzugssystems übersetzt und so ein raumgreifendes, filmisches Erlebnis generiert. Im Kern der Forschungseinrichtung bekommen die Besucher dann Einblicke in die Aufzugstechnik der Zukunft: In einer Mixed-Reality-Inszenierung werden die verbauten Komponenten der Technologie mit virtuellen Elementen zu einer spannenden Dramaturgie verbunden, nach und nach Details sichtbar gemacht und Prozesse erklärt – und schließlich zu einem Gesamtbild zusammengesetzt. Eine Fahrt mit dem Panoramaaufzug öffnet zudem den Blick in die Landschaft und die Höhe des Turms wird spürbar – wobei die öffentlich zugängliche Besucherplattform einen eindrucksvollen Rundumblick auf den Schwarzwald sowie die Schwäbische Alb bis hin zu den Alpen bietet. Im Zentrum der Plattform wird das Wahrzeichen erneut zum Thema gemacht: Anhand kurzweiliger Filme informieren die Kreativen hier über den Bau, die Funktion und Eigenschaften des Testturms. Ihnen gelang es somit, durch eine minimalistische Gestaltung Akzente im Raum zu setzen, ohne der eigentlichen Maschinenästhetik oder der Aussicht auf die Natur die Aufmerksamkeit zu stehlen.

FACTS

Projekt:

thyssenkrupp Elevator > www.milla.de

Gestaltung:

Milla & Partner GmbH, Stuttgart (DE) > www.milla.de

Standort:

Rottweil (DE)

Zeitrahmen:

2017

Auftraggeber:

thyssenkrupp AG, Essen (DE) > www.thyssenkrupp.com

Fotos:

Milla & Partner GmbH, Stuttgart (DE) > www.milla.de