INSZENIERUNGEN IM RAUM AUSSTELLUNGSGESTALTUNG MARKENWELTEN FILM- & BÜHNENARCHITEKTUR NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Markenwelten

Brunner | Designers’ Saturday 2016

POSTED 16. November 2017
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 
PICTURE 7
 

„Die Inszenierung zeigt die frische, junge Seite des Unternehmens, das sich mitten im Generationenwechsel befindet, sowie seiner Produktwelt, die sich immer differenzierter an die Bedürfnisse der Kunden anpasst.“ So beschreiben die Gestalter von eins:33 ihren unaufgeregten, aber effektvollen Entwurf für den Auftritt des Möbel-Herstellers Brunner bei der 15. Auflage des Designers’ Saturday 2016 im schweizerischen Langenthal. Ort des kreativen Geschehens war die Produktionshalle einer Schlosserei: Hier platzierte die Münchner Agentur mehrere, unterschiedlich große Getreidesilos aus Wellblech. Dabei wirkten die Ready-mades durch ihren industriellen Charakter zunächst so, als gehörten sie neben den vorhandenen Maschinen selbst zur Werkstatt. Erst durch die zueinander verdrehten Öffnungen, die gleichzeitig den Weg durch die Ausstellung vorzeichneten, leuchtete das Innenleben nach außen und die Großspeicher entpuppten sich als „Farbkapseln“, die Besonderes bereithielten: die Neuauflage der Stuhlserie Crona. Jene Reihe, die als moderne Clubsessel, Barhocker oder als Sofa zum Einsatz kommen kann, bestach dabei ebenfalls nicht nur durch ihre besondere Farbgestaltung, sondern auch durch ihr überarbeitetes Design. Eine Stellwand ergänzte die 96 Quadratmeter große Präsentation des Rheinau-Freistetter Familienunternehmens zudem um wichtige Informationen.

FACTS

Projekt:

Brunner Designers’ Saturday 2016

Gestaltung:

eins:33 GmbH, München (DE) > www.einszu33.com

Standort:

Designers’ Saturday 2016, Langenthal (CH)

Zeitrahmen:

2016

Auftraggeber:

Brunner GmbH, Rheinau-Freistett (DE) > www.brunner-group.com

Fotos:

Alain Bucher Werbefotografie, Bern (CH) > alainbucher.ch