CREATIVE SPACES EXHIBITION DESIGN BRAND DESIGN STAGE DESIGN NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Brand Design

Marktplatz der Möglichkeiten

POSTED 11 November 2014
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 
PICTURE 7
 
PICTURE 8
 
PICTURE 9

Marktplatz der Möglichkeiten

Im alten Rom war das Forum ein Ort der Kommunikation sowie der Verhandlung von Zukünftigem als offener Prozess, an dem alle Menschen mitwirken sollten. Auch Hochschulen und Universitäten sind solche Orte des gemeinsamen Experimentierens und Entwickelns von Ideen für die Gestaltung von Gesellschaft. Auf der EuroShop 2014 haben die Absolventen Clemens Müller und Sabrina Schwenecke dementsprechend einen abstrahierten Marktplatz konzipiert, der den neuen Studiengang „Retail Design“ der FH Düsseldorf als Labor der Möglichkeiten erfahrbar werden ließ. Da immer verschiedene Kräfte zusammenwirken müssen, um Zukunft zu realisieren, war der rund 650 Quadratmeter große Stand, der als Abschlussarbeit im Fach „Exhibition Design“ entstand, in vier Bereiche unterteilt: Neben der Präsentationsflächen für studentische Arbeiten zum Thema „Zukunft des Einzelhandels“ wurden die Sponsoren und Partner des Studiengangs vorgestellt. Eine Lounge diente zudem als Ort des Innehaltens und bot den Blick auf eine Bühne für Vorträge.

Die rechteckige Grundform des Messestands „re.lab“ war von Modulen überspannt, die eine luftige, arkadenförmige Struktur annahmen. Ihre Bauweise ermöglichte es, sie platzsparend ineinander verschachtelt zu transportieren.

Aufgrund der Verwendung von Spanngurten können die Module aus OSB-Verlegeplatten auch in Zukunft ohne Verschleiß von Verbindungsteilen wieder aufgebaut werden.

 

Dieses Projekt ist Teil des Messedesign Jahrbuchs 2014/2015. Wenn Sie durch alle Projekte blättern möchten, können Sie das Jahrbuch online bestellen!

FACTS

Projekt:

Fachhochschule Düsseldorf, Fachbereich Design, Messestand der EuroShop 2014, Düsseldorf

Gestaltung:

Konzept und Architektur: Clemens Müller Scenography, Dortmund> clemensmueller.com
Sabrina Schwenecke architektur + ausstellung, Düsseldorf> www.sabrinaschwenecke.de
Grafik: Robin Hartschen, Düsseldorf> robinhartschen.com

Standort:

Düsseldorf

Zeitrahmen:

2014

Foto:

© Annika Feuss, Düsseldorf