CREATIVE SPACES EXHIBITION DESIGN BRAND DESIGN STAGE DESIGN NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Brand Design

Samsung | Discover Berlin

POSTED 8 May 2013
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 
PICTURE 7
 
PICTURE 8
 
PICTURE 9

Im Rahmen der weltweit führenden Messe für Consumer Electronics und Home Appliances – der ifa in Berlin – entschied sich Samsung 2012 für einen ganz besonderen Messeauftritt: Die auszustellenden Produkte sollten nicht nur gezeigt, sondern auch außergewöhnlich bespielt werden. Um die Leistungen der Geräte zu veranschaulichen, wurden 20 Fotografen – vom avantgardistischen Nachwuchsstar bis zum talentierten Foto-Schüler der renommierten Berliner Lette-Akademie – mit Smartphones und Digitalkameras der Marke Samsung ausgestattet und mit der Aufgabe bedacht, damit das urbane Berlin der Zukunft zu entdecken.
Das Ergebnis sind Bilder von ungewöhnlichen Perspektiven auf das Leben in der Hauptstadt, inszeniert durch die Ausstellung „Discover Berlin“ in der Berliner Galerie der Wünsche.
Der Gestaltung des Messestands nahmen sich die Hamburger Kreativen von seel bobsin partner (sbp) an. 1998 gegründet, ist sbp als Spezialist für innenarchitektonische Konzeptionierung und Umsetzung von Brand- und Corporate Interiors in den Bereichen Office, Retail, Messe und Ausstellung bekannt und hat sich als primäres Ziel gesetzt, Marken eine eigene räumliche Identität und Lesbarkeit zu verleihen.
Für Samsung schufen sie mit „Discover Berlin“ ein Gesamtkunstwerk in dessen Vordergrund das Thema der Konnektivität steht. Um die verschiedenen Geräte fachgerecht in Szene zu setzen entwickelte sbp asymmetrische Tresen sowie Rahmen aus Vierkantprofilen, welche die Ausstellung einfassen und zur detaillierten Gerätepräsentation dienen. Alle diese Ausstellungsmodule sind dabei mit verschiedenen Samsung Geräten bestückt: Smartphones, Tablets, TVs und Kameras bestimmen durch ihre intelligente Verknüpfung die interaktive Atmosphäre der Schau. Smart TV-Geräte dienen als digitale Bilderrahmen und Tablets als Ausstellungs-Führer. Mit einem abwechslungsreichen Mix aus verschiedenen Medien werden mit dem Messestand so die smarten Vernetzungsmöglichkeiten moderner Unterhaltungselektronik gezeigt.
Den Besuchern der Ausstellung wird nicht nur die Möglichkeit geboten, die ausgestellten Bilder vor Ort herunterzuladen, als E-Card zu verschicken oder ganz altmodisch als Poster mit nach Hause zu nehmen, sondern auch zusammen mit einer Fachjury die Gewinner des Wettbewerbs „Discover Berlin“ zu bestimmen. Insgesamt 7.000 Euro Geldprämie erwartet die besten drei Teilnehmer.

FACTS

Project:

Samsung | Discover Berlin

Client:

Samsung Electronics

Design:

sbp (Seel Bobsin Partner), Hamburg > www.sbpdesign.de

Project team:

sbp (Seel Bobsin Partner) in Zusammenarbeit mit der Agentur Vitamin e > www.agenturlabor.de

Location:

Q110 Deutsche Bank der Zukunft, Friedrichstraße, Berlin

Time frame:

31.08.2012-05.09.2012

Pictures:

Karsten Knocke, Hannover > www.knockedesign.de