CREATIVE SPACES EXHIBITION DESIGN BRAND DESIGN STAGE DESIGN NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Products

Vitrinen museumstechnik Berlin

POSTED 15 July 2010
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 

Spezialisiert auf individuell angefertigte Vitrinen und Sonderbauten hat die museumstechnik GmbH für viele ihrer Projekte ästhetische und funktionale Produkttypen entwickelt. Eine anschauliche Lösung sind etwa die über 30 Meter langen Wandvitrinen der größten Glassammlung Europas im Düsseldorfer museum kunst palast (siehe Bild 1). Die Vitrinen dienen hier als sichtbares, klimadichtes Depot für die Sammlung. Die einzelnen Segmente sind dabei über Drehflügeltüren zu öffnen und der Innenraum ist mit beleuchteten, höhenverstellbaren Tablarböden ausgestattet.
Besonderen Schutz benötigen auch die Objekte der Ägyptischen Sammlung im Neuen Museum Berlin, allen voran die Büste der Nofretete (Bild 2). Diese wird in einer über vier Meter hohen Sicherheitsglas-Vitrine auf einem schwingungsentkoppelten Sockel präsentiert. Eine technisch anspruchsvolle Konstruktion, in deren Entwicklung die neusten Erkenntnisse in Sicherheits- und Klimatechnik eingeflossen sind. Ein weiteres Beispiel für das Können des Berliner Unternehmens sind die bis zu drei Meter langen Spezialvitrinen, die für die Wanderausstellung „Die Schöninger Speere“ angefertigt wurden (Bild 3). Um die konservatorischen Bedingungen der 400.000 Jahre alten Exponate zu erfüllen sind die Vitrinen mit einer permanent über ein Filtersystem gereinigten und temperierten Flüssigkeit gefüllt. Wertvolle Wandteppiche des kostbaren Domschatzes stehen im Fokus der speziell an die räumlichen Gegebenheiten angepassten, klimatisierten und mit konservatorisch unbedenklichen Materialien ausgestatteten Wandvitrinen in Halberstadt (Bild 4). International bedeutsame Werke von der Antike bis zum frühen 19. Jahrhundert werden im 2006 wiedereröffneten Bode-Museum Berlin in Vitrinen der museumstechnik GmbH gezeigt (Bild 5): Die Vitrinen sind hier über die gesamte Höhe des Präsentationsraumes mit hydraulisch verfahrbaren Hauben ausgestattet und ermöglichen so nicht nur ein optisch harmonisches Gesamtbild, sondern auch eine einfache Bedienung durch das Museumspersonal.

FACTS

Product:

Showcases museumstechnik Berlin

Manufacturer:

museumstechnik GmbH, Berlin (DE) > www.museumstechnik.de