CREATIVE SPACES EXHIBITION DESIGN BRAND DESIGN STAGE DESIGN NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Dates

Raumwelten | 13.11.2019 – 15.11.2019

PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 
PICTURE 7
 

W A R U M   S O L L T E   I C H   D I E S E   V E R A N S T A L T U N G   B E S U C H E N ?
Vermessen und mit Maßen brechen: Vom 13. bis 15. November 2019 beleuchtet Raumwelten unter dem Motto „Vermessen! Maß und Maßlosigkeit in der räumlichen Inszenierung“ zum achten Mal in Folge die Interferenz zwischen Szenografie, Architektur und Medien. Dabei bewegt sich Raumwelten mit seinen Speakern, Panels und Workshops genau an den Berührungspunkten von eindeutiger Messbarkeit, standardisierten Maßen und der spielerischen Maßlosigkeit in der räumlichen Inszenierung und der Erlebbarkeit dieser. Als führendes Branchenereignis für Kommunikation im Raum beschäftigt sich Raumwelten mit innovativen, gesellschaftlich und wirtschaftlich relevanten Themen und ist zugleich eine Plattform zum Netzwerken und zur Talentförderung.
Zudem ein Kongress, welcher den Fokus der Veranstaltungen darstellt und neben den Panels auch ergänzende Weiterbildungen in diesem Rahmen statt finden lässt.


W A S   F I N D E T   E I G E N T L I C H   S T A T T ?
Raumwelten ist eine Veranstaltung der Film- und Medienfestival gGmbH in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH. Eine Plattform für Szenografie, Architektur und Medien.
Alle weiterführenden Informationen sind einzusehen unter: www.raum-welten.com

FACTS

Titel:

Raumwelten

Standort:

Filmakademie Baden-Württemberg | Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg | Ludwigsburg (D) > www.raum-welten.com

Zeitrahmen:

13.11.2019 – 15.11.2019

Kategorie:

Plattform für Szenografie, Architektur und Medien

Fotos:

© [1] Visualisierungen Atelier Brückner, [2] Futurium, Dacian Groza Berlin, [3] Jan Ritter, [4] Andreas Keller Altdorf,
[5] Fabio Stoll, [6] Maria Yablonina, [7] SOM