INSZENIERUNGEN IM RAUM AUSSTELLUNGSGESTALTUNG MARKENWELTEN FILM- & BÜHNENARCHITEKTUR NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Neue Welten

Internet of Things

POSTED 1. Juli 2019
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 
PICTURE 7
 
PICTURE 8
 

Ein Kühlschrank, der von selbst Essen bestellt oder die Heizung, die sich wie durch Zauberhand reguliert: Die schöne neue Welt der „Smart Homes“ scheint auf den ersten Blick die Erfüllung vom Traum des angenehmen Lebens. Doch jene omnipräsente Verschaltung der Geräte zum sogenannten Internet of Things birgt neben Komfort und Innovation auch einige Risiken was IT- und Datensicherheit anbelangt. Dementsprechend greift eine allzu einseitige Sicht auf die Entwicklung der fortschreitenden Digitalisierung – sei sie nun euphorisch oder dystopisch – sicherlich zu kurz. Um einen aufgeklärten und reflektierten Umgang mit den neuen Technologien bemüht sich daher die von Archimedes Exhibitions konzipierte Installation „The Internet of Things“: Die digital steuerbare Kugelbahn, die für die Sonderausstellung „Smarte neue Welt“ des Science Centers phaeno in Wolfsburg realisiert wurde, setzt sich auf spielerische Weise mit den Vorzügen und Störanfälligkeiten der universellen Verschaltung auseinander: An eine kinetische Installation erinnernd, bahnen sich kleine Stahlkugeln ihren Weg durch einen vertikalen Parcours in einer schwarz-weißen Wand. Welchen Weg durch Magnetspulen und kunstvolle Spiralen sie dabei nehmen, steuern die Besucher über einen Touchscreen. Zugleich können mittels einer Web-App allerdings auch andere Ausstellungsgäste die Kugelbahn „hacken“ und den Lauf der Kugeln beeinflussen. Im daraus resultierenden Spannungsfeld von Kollaboration oder deren Verweigerung werden die Beteiligten spielerisch für einen reflektierten Umgang mit digitalen Medien sensibilisiert.

FACTS

Projekt:

Internet of Things, Wolfsburg

Gestaltung:

Archimedes Exhibitions GmbH, Berlin (DE) > www.archimedes-exhibitions.de

Standort:

phaeno Wolfsburg, Willy-Brandt-Platz 1, Wolfsburg (DE)

Fertigstellung:

22.03.2019

Auftraggeber:

phaeno gGmbH, Wolfsburg (DE) > www.phaeno.de

Fotos:

Michael Feser, Berlin (DE) > www.archimedes-exhibitions.de