INSZENIERUNGEN IM RAUM AUSSTELLUNGSGESTALTUNG MARKENWELTEN FILM- & BÜHNENARCHITEKTUR NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Markenwelten

One-Off

POSTED 15. Juli 2019
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 
PICTURE 7
 

Huch, was ist denn da passiert? Ein Vorhang aus wallendem blonden Haar und eine Serie aus nackten Beinen an der Wand? Dabei handelt es sich nicht etwa um eine subversive Kunstinstallation in einem versteckten Off-Space, sondern vielmehr um ein szenografisches Experiment von Dimorestudio: Für den Woman Store von ONE-OFF, einem Zusammenschluss der beiden italienischen Luxus-Einzelhändler Folli Follie und G&B, arbeiteten die Mailänder Gestalter ganz bewusst mit Irritationseffekten. So stoßen die Besucher auf den fünf Etagen der 800 Quadratmeter großen Boutique in Brescia immer wieder auf „erzwungene Kombinationen unerwarteter Elemente“ – seien es Glitzerteppiche, Latexoberflächen oder dazwischen eben auch mal eine korinthische Säulenordnung. Was auf den ersten Blick wie eine willkürliche Artefakte-Ansammlung erscheinen mag, hat jedoch konzeptuelle Methode. Denn die „Destabilization“, wie der Theaterwissenschaftler und Psychologe Christian Mikunda jenes Überraschungsmoment durch Abweichung von gängigen Sehgewohnheiten beschreibt, provoziert eine höhere Aufmerksamkeit bei den Besuchern. Entsprechend wandert der Blick – desorientiert von der visuellen Irritation – erneut haltsuchend durch den Raum und wird natürlich in ansprechend präsentierten Taschen und Schuhen fündig. Doch die gewagte Kombination aus klassischen und zeitgenössischen Elementen, Texturen und Materialien schafft nicht nur aktivierende Stimuli, sondern generiert zugleich ein äußerst individuelles Markenerlebnis. Jedes Stockwerk tritt dahingehend wie eine eigene Persönlichkeit auf, welche die Verkaufsobjekte installativ in den Fokus rückt und so einen starken Wiedererkennungswert fördert. Ein gelungenes Retail-Design, das zeigt, dass sich Experimentierfreude außerhalb der Komfort-Zone durchaus auszahlt.

FACTS

Projekt:

ONE-OFF, Brescia

Gestaltung:

Dimorestudio, Mailand (IT) > www.dimorestudio.eu

Auftraggeber:

Folli Follie, Mantova (IT) > www.follifollie.it
G&B,Negozio S.p.a, Brescia (IT) > www.gebnegozionline.com

Standort:

Via Antonio Gramsci, 23, Brescia (IT)

Fertigstellung:

Januar 2019

Fotos:

Paola Pansini, Mailand (IT) > www.paolapansini.com