CREATIVE SPACES EXHIBITION DESIGN BRAND DESIGN STAGE DESIGN NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Dates

Weissenhof City | 07.06.2019–20.10.2019

PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 
PICTURE 7
 

W A R U M   S O L L T E   I C H   D I E S E   V E R A N S T A L T U N G   B E S U C H E N ?
Vor 100 Jahren wurde in Weimar das Bauhaus gegründet. Stuttgart gehört zu den Städten, die das Bauhaus und dessen globale Ausrichtung stark mitgeprägt haben. Zahlreiche Künstler und Künstlerinnen haben in Stuttgart gelebt, gearbeitet und sich damit ein Denkmal für die sogenannte Moderne und weitere Architekturepochen gesetzt. Einer der vielen Gründe, warum die Staatsgalerie Stuttgart nun somit dieses Thema aufgreift und als Ort der Produktion mit Wirkung auf die Zukunft auszeichnet. Wie werden die Ambitionen des Bauhauses und der universell anmutenden Moderne weitergedacht und welche Kritik könnte damit verknüpft werden und eine neue Sichtweise entstehen lassen?


W A S   F I N D E T   E I G E N T L I C H   S T A T T ?
Die Staatsgalerie Stuttgart lädt ein, verschiedene Ausgangspunkte des Bauhauses wie zum Beispiel die Weissenhofsiedlung, Werke von Oskar Schlemmer und der Moderne, sowie deren Auswirkungen auf die Gegenwart der Stadt genauer zu untersuchen. Es finden während der Zeit bis zum 20.10.2019 zahlreiche Veranstaltungen in der Weissenhof City und Gesprächsreihen mit Künstlern an verschiedenen Orten statt.


W E I T E R F Ü H R E N D E   I N F O R M A T I O N E N:
www.staatsgalerie.de/ausstellungen/weissenhof-city.html

FACTS

Titel:

Weissenhof City

Standort:

Zeitrahmen:

07.06.2019–20.10.2019

Kategorie:

Ausstellung

Fotos:

© [1+2] Dani Gal, Galerie Kadel Willborn, Düsseldorf, [3+4] Martin Schmidl/VG Bild-Kunst, Bonn 2019, [4,5] Boris Sieverts, [6] Axel Foli