CREATIVE SPACES EXHIBITION DESIGN BRAND DESIGN STAGE DESIGN NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Dates

Empathische Systeme | 14.06.2019–08.09.2019

PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 
PICTURE 7
 
PICTURE 8
 
PICTURE 9

W A R U M   S O L L T E   I C H   D I E S E   V E R A N S T A L T U N G   B E S U C H E N ?
Vom 14. Juni bis zum 08. September 2019 präsentiert der Frankfurter Kunstverein drei Einzelausstellungen der Künstler Yves Netzhammer, Theo Jansen und Takayuki Todo zum Thema empathische Systeme. Empathische Systeme bedeutet in diesem Fall für die gemeinsame Ausstellung, dass es sich um das vielschichtige Verhältnis zwischen Mensch und Technologie dreht. Kommunikationsvorgänge finden nicht mehr allein zwischen Mensch und Mensch statt, sondern zwischen Mensch und Technologie und zunehmend tauschen digitale Technologien Daten nur noch untereinander aus. Aufgrund der Ansätze dieser künstlerischen Vorgehensweise werden Schnittstellen von Ingenieur- und Informatikwissenschaften mit Psychologie, Kognitionswissenschaften, Neurowissenschaften und ethische Aspekte sichtbar. Jeder der drei Künstler hat eigens in der Präsentation dafür visuelle Metaphern formuliert, bei der es um die Fragen des Menschseins im digitalen Zeitalter geht. Als nächstes raumgreifende, kinetische Skulpturen geschaffen und  schließlich auch der Frage nachgehend, welchen emotionalen Effekt Blickkontakt und Mimik bei der Interaktion zwischen Mensch und Technologie erzeugen.


W A S   F I N D E T   E I G E N T L I C H   S T A T T ?
Empathische Systeme ist eine Ausstellung, die vom Frankfurter Kunstverein präsentiert wird und die die Werke der drei Künstler Yvey Netzhammer, Theo Jansen und Takayuki Todo kollektiv unter diesem Oberbegriff vereint.


W E I T E R F Ü H R E N D E   I N F O R M A T I O N E N:

www.fkv.de

https://bit.ly/2wtaVsO

FACTS

Titel:

Empathische Systeme

Standort:

Frankfurter Kunstverein (D) > www.fkv.de

Zeitrahmen:

14.06.2019–08.09.2019

Kategorie:

Ausstellung

Fotos:

© [1,2,3] Theo Jansen, [4,5] Takayuki Todo, [6,7,8,9] Yves Netzhammer