CREATIVE SPACES EXHIBITION DESIGN BRAND DESIGN STAGE DESIGN NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Exhibition Design

MenschenWelt

POSTED 6 March 2019
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 

Ein überdimensional großer Jenga-Turm ist das zentrale Element der Ausstellung „MenschenWelt“ im DBU Zentrum für Umweltkommunikation in Osnabrück. Die Wanderausstellung über den Umgang der Menschen mit der Natur wurde von den Gestaltern der Agentur facts and fiction konzipiert. Von insgesamt sieben interaktiven Stationen, bei denen sich die Besucher mit Fragen zum Klimawandel, Schutz der Ozeane, Artenvielfalt und weiteren Umweltveränderungen beschäftigen können, ist der Jenga-Turm die erste. Er steht symbolisch für die Erde, die durch das Verhalten der Menschen zunehmend ins Wanken gerät. Denn einzelne Holzsteine lassen sich in Form von Schubladen aus dem Jenga-Turm herausziehen. So bekommen die Besucher Anregungen, wie wir gemeinsam die Welt lebenswert gestalten, sie aber durch unser Verhalten sowohl stabilisieren als auch gefährden können. Sechs weitere Mitmachstationen helfen den Besuchern zudem die komplexen Ausstellungsinhalte zu verstehen. Auch die 17 Nachhaltigkeitsziele, welche die Vereinten Nationen verabschiedet haben, um die Erde zu schützen und die Lebensbedingungen der Weltbevölkerung zu verbessern, spielen dabei eine wichtige Rolle. Durch spannende Exponate, Hör- und Filmstationen wird das Vermittlungsangebot ergänzt. So können sich die Besucher selbst ein Bild davon machen, wie sich ihr Verhalten auf die Umwelt auswirkt und an welchen Stellen sie Mitspieler und Gestalter im Umgang mit der Erde sind. Bis Ende 2019 ist die Ausstellung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt noch zu sehen. Anschließend wird sie auf Wanderschaft gehen und an verschiedenen Orten in Deutschland gezeigt.

FACTS

Projekt:

MenschenWelt. Nachhaltige Entwicklung innerhalb planetarer Leitplanken

Gestaltung:

facts and fiction GmbH, Köln (DE) > www.factsfiction.de

Planungsbeteiligung:

designatics, Köln (DE) > www.designatics.de
Katja Petri, Köln (DE) > www.petrivision.eu

Standort:

Osnabrück (DE), verschiedene Orte in Deutschland

Zeitrahmen:

seit August 2018 fortlaufend

Auftraggeber:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DE) > www.dbu.de

Fotos:

Eyecatchme, Köln (DE) > www.eyecatchme.de