CREATIVE SPACES EXHIBITION DESIGN BRAND DESIGN STAGE DESIGN NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Brand Design

Wartski Shop

POSTED 21 December 2018
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 
PICTURE 7
 
PICTURE 8
 

Dank der Kreativen von Waldo Works trifft im neu gestalteten Wartski Shop in London historisches Erbe auf innovative Zukunftsvision: Das 1865 gegründete, nordwalisische Familienunternehmen Wartski ist auf russische Schmuck-Kunstwerke – insbesondere jene von Carl Fabergé – spezialisiert und blickt auf eine traditionsreiche Geschichte zurück, die nun in einen modernen Retail Store übertragen wurde. Dabei erhalten die Besucher beim Betreten des Shops keinerlei Hinweis auf das hochmoderne Interieur im Inneren. Auf die neo-klassizistische Schaufensterfront folgt zuerst eine erhabene, mit dunkler Eiche getäfelte Vordergalerie, ein edler waldgrüner Teppich bedeckt den Boden. Doch je tiefer sie ins Innere vorgdringen, desto komplexer und moderner werden die gestalterischen Mittel: Geometrische Formen aus geripptem Beton strukturieren die Wände der anschließenden Arkadengalerie und kreieren ein Spiel aus Licht und Schatten, das die eingefassten Vitrinen mitsamt den wertvollen Exponaten gekonnt in Szene setzt. Zusammen mit der hellen, strukturalen Kassetten-Decke entsteht so der Eindruck eines luxuriösen Kaleidoskops, das bewusst nach den Regeln des Goldenen Schnitts arrangiert wurde, um den Eindruck idealer Proportionen und Ruhe zu generieren. Im Herzen des Ladens – einem privaten Raum für fachliche Beratungsgespräche – säumen weitere Schätze, verborgen hinter geheimen Paneelen und Schiebetüren, ein Portrait der Königin Alexandra, das für sechs Generationen königlicher Schirmherrschaft steht – ein royales Erbe, das auf beeindruckende Weise raumgestalterisch übersetzt wurde, ohne dabei „outdated“ zu wirken.

FACTS

Projekt:

Wartski Shop, London (GB)

Gestaltung:

Waldo Works Studio Ltd., London (GB) > www.waldoworks.com

Projektteam:

Tom Bartlett, Rupert Munday, Émilie Quesne
Taco van der Lift

Auftraggeber:

Wartski Ltd., London (GB) > www.wartski.com

Standort:

60 St. James’s Street, London (GB)

Fertigstellung:

September 2018

Fotos:

Photography Irina Boersma, Kopenhagen (DK) > www.boersmakrasilnikoff.com
© Wartski and Waldo Works