INSZENIERUNGEN IM RAUM AUSSTELLUNGSGESTALTUNG MARKENWELTEN FILM- & BÜHNENARCHITEKTUR NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Termine

MÄRKLIN MODERNE – Vom Bau zum Bausatz und zurück | 19.05.2018–09.09.2018

PICTURE
PICTURE 1
 

W A R U M   S O L L T E   I C H   D I E S E   V E R A N S T A L T U N G   B E S U C H E N ?

Feuchte Kellerwände, der Geruch von heißem Plastik und eine leicht staubige Lokführermütze in der Ecke – vieles fällt einem beim Thema Modelleisenbahn ein, doch bestimmt nicht, dass die Architektur auf den Miniaturanlagen des Wirtschaftswunders ihrer Zeit einiges voraus war. Villen waren plötzlich kein Traum mehr, sondern erschwingliches Lieblingsstück im Maßstab 1:87 – für gerade einmal 4,75 D-Mark. Flugdach, Glaskuppel und Rasterfassade gehörten wie selbstverständlich zum Stadtbild der Modellbausätze der Nachkriegsmoderne, welche in der Ausstellung „MÄRKLIN MODERNE – Vom Bau zum Bausatz und zurück“ mit großformatigen Fotografien von Hagen Stier ihren architektonischen Vorbildern gegenübergestellt werden.


W A S   F I N D E T   E I G E N T L I C H   S T A T T ?

Vom 19. Mai bis zum 9. September 2018 bringen die ausgestellten Modellbahnanlagen im Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt am Main Bewegung in moderne Stadtlandschaften. Inszeniert wird die Ausstellung in Zusammenarbeit mit moderneREGIONAL, einem dafür eigens produzierten Film von Otto Schweitzer und C. Julius Reinsberg – der muffige Keller bleibt aus.


W E I T E R F Ü H R E N D E   I N F O R M A T I O N E N:

www.dam-online.de

FACTS

Titel:

MÄRKLIN MODERNE – Vom Bau zum Bausatz und zurück

Standort:

Deutsches Architekturmuseum, Frankfurt am Main (DE) > www.dam-online.de

Zeitrahmen:

19.05.2018–09.09.2018

Kategorie:

Ausstellung