INSZENIERUNGEN IM RAUM AUSSTELLUNGSGESTALTUNG MARKENWELTEN FILM- & BÜHNENARCHITEKTUR NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Markenwelten

Mercedes-Benz Legendewagen

POSTED 18. April 2016
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 
PICTURE 7
 
PICTURE 8
 
PICTURE 9

Eine bessere Ausgangssituation, einen gelungenen Markenauftritt zu gestalten, hätte es für spek Design kaum geben können: Nachdem seine Karriere bei der Luftfahrt frühzeitig endete, begab sich Gunther Holtorf 26 Jahre lang mit seinem „Otto“ – eine Mercedes-Benz G-Klasse – auf Reisen. Für die Stuttgarter Ausstellungsgestalter von spek Design bietet seine Geschichte nun Stoff genug, um im Namen von Mercedes-Benz ihm zu Ehren eine ganze Wanderausstellung zu konzipieren.

899.590 Kilometer hat der reiselustige Mann zusammen mit seiner Frau Christine hinter sich gebracht. Diese Zahl verteilt sich auf 215 Länder mit 410 Grenzübertritten (Europa nicht inbegriffen), 113 Hochsee-Fährpassagen und 41 Container-Verschiffungen. Ebendiese Container haben Holtorf veranlasst, sich für den Kauf des taubenblauen Geländewagens zu entscheiden, denn dieser passte genau in die Normgröße der Frachteinheit. Dementsprechend inszenierten auch spek Design einen Container als Kulisse und Ausstellungselement. Im Inneren des dunkelfarbigen Quaders wird die Landkarte mit Reiserouten und Reisefotos gezeigt. Höhepunkt sind dabei seltene Bilder aus Nordkorea. Silber-metallene Zarges-Boxen, die normalerweise auf das Dach gezurrt werden und mit denen sich Ersatzteile sowie Proviant verstauen lassen, bilden im Wanderausstellungskontext zudem variable Präsentationsflächen für Original-Exponate der Weltreise, wie zum Beispiel die Nummernschilder. Im Mittelpunkt der Betrachtung steht jedoch das Exponat „Otto“, das am Heck geöffnet ist: So werden den Besuchern Einblicke in die Outdoor-Küche und in das „Schlafzimmer“ gewährt. Ist Holtorf bei der Ausstellung zugegen, lädt ein mediales Lagerfeuer mit runden, grauen Filzpolstern in Steinoptik ein, sich zu setzen und seinen Erzählungen zu lauschen.

Start der Wanderausstellung war im Frühjahr 2015 die Mercedes-Benz-Niederlassung in München. Bis 2017 wird Holtorf mit seinem „Legendewagen“ auf Tour durch verschiedene Niederlassungen in Deutschland sein und begleitend zur Ausstellung Vorträge über seine Reisen mit dem robusten Fahrzeug halten. Durch die Modularität der Ausstellungselemente lässt sich das Konzept dabei individuell, je nach Begebenheit und Größe der Niederlassung, aufbauen.

FACTS

Projekt:

Legendewagen, Wanderausstellung (DE)

Gestaltung:

spek Design, Stuttgart (DE) > www.spek-design.de

Standort:

Mercedes-Benz Niederlassungen (DE) > www.mercedes-benz.de

Zeitrahmen:

seit März 2015 bis 2017

Auftraggeber:

Mercedes-Benz, Stuttgart (DE) > www.mercedes-benz.de

Fotos:

spek Design, Stuttgart (DE) > www.spek-design.de