CREATIVE SPACES EXHIBITION DESIGN BRAND DESIGN STAGE DESIGN NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Brand Design

Retroperspektive

POSTED 4 October 2012
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 

Als 1952 die PrêtPorter-Mode ihren Aufschwung erlebte, kamen zwei Schneider aus dem französischen Annecy auf die Idee, das Konzept der tragbaren Mode für jedermann auch auf Skikleidung anzuwenden und gründeten kurzerhand Fusalp: „fuseau des Alpes“ – die Keilhose der Alpen.
Generationen von Skifahrern wurden anschließend mit der stilvollen Damen- und Herrenmode ausgestattet – darunter auch namhafte Titelträger wie Marielle Goitschel oder Guy Périllat. 60 Jahre später stellte das Unternehmen nun seine Premium-Kollektion auf der ISPO 2012 in München vor und zitierte sich mit seinem Auftritt quasi selbst. Dabei setzte das Münchner ateliersv ausschließlich auf Blau- und Gelbtöne, um die intensiven Farben der Kleidungsstücke zusätzlich zu betonen. So verliehen die dunklen Oberflächen aus mattem Schichtstoff dem 100 Quadratmeter großen Messestand eine elegante Wirkung und gelbe Akzente sorgten für Frische und Lebendigkeit. Wie zum Beispiel die gelben Sitzpodeste, die zudem in einen Laufsteg integriert werden konnten. Jener diente dabei nicht nur den regelmäßig stattfindenden Modenschauen, sondern auch als Verbindungselement des Ausstellungsbereichs mit der VIP-Lounge. Hier konnten geladene Gäste exklusiv die zum 60-jährigen Firmenjubiläum veröffentlichte Kollektion „Fusalp 1952“ begutachten. Als Reminiszenz an die Anfangsjahre des Unternehmens wurden die Wände zudem mit gelben Polsterrollen versehen, die – eingehüllt in Textilien der Premium-Linie – an die Fusalp-Mode der 1960er und 1970er Jahre erinnern sollten.

Dieser Messestand ist Teil unserer Online-Reihe “Best of Messedesign 2012/2013“. Diese Reihe entstand im Rahmen des Buches “Messedesign Jahrbuch 2012/2013“, das wir – die Macher von PLOT – als Herausgeber und Autoren im Oktober 2012 bei avedition veröffentlicht haben.

FACTS

Project:

Fusalp Messestand

Design:

ateliersv, Munich > http://www.ateliersv.de

Client:

Parties involved:

Super Regular, Grenoble (Grafik), Limelight Veranstaltungstechnik GmbH, Gilching bei München (Licht), Eventureline GmbH & Co. KG, Unterföhring (Event), Messebau Tünnissen GmbH, Kranenburg (Messebau)

Location:

ISPO 2012, München

Time frame:

29.01.2012-01.02.2012

Pictures:

Christine Schaum, München