INSZENIERUNGEN IM RAUM AUSSTELLUNGSGESTALTUNG MARKENWELTEN FILM- & BÜHNENARCHITEKTUR NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Markenwelten

TruConnect Besucherforum TRUMPF

POSTED 17. Mai 2017
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 
PICTURE 7
 
PICTURE 8
 
PICTURE 9

Das schwäbische Unternehmen TRUMPF zeigt sich für das Thema „Industrie 4.0“ bestens vorbereitet und präsentiert im TruConnect Besucherforum am Firmenhauptsitz Ditzingen aktuelle und zukünftige Möglichkeiten der vernetzten Fertigung.

Dabei gibt schon das futuristische Entree den Besuchern einen Vorgeschmack auf die Präzision und Qualität der Herstellungsprozesse, und den Gestaltern des Stuttgarter ATELIER BRÜCKNER gelingt damit der Technologietransfer aus der Produktion in die Ausstellungsarchitektur.

Getrennt in einen Empfangsbereich im Obergeschoss sowie einen Ausstellungsbereich im Erdgeschoss, werden die beiden Etagen durch eine mehrteilige Edelstahl-Skulptur im Zentrum optisch wieder miteinander vereint. Gestanzte und gelaserte Edelstahlteile in unterschiedlichen Prozess-Stadien visualisieren dabei einen kompletten Fertigungsprozess: Schrittweise entwickeln sie sich vom flachen Dreieck bis zum dreidimensionalen Ikosaeder. Umgeben ist diese „Metamorphose“ von fünf Themenbereichen: Während an einer Wand die gewandelten Anforderungen an die industrielle Fertigung in den vergangenen 150 Jahren vorgestellt werden, zeigt ein Film auf einem 7,5 Quadratmeter großen Multi-Screen die Zukunftsperspektive, und mit einem Medientisch wird interaktiv verdeutlicht, welche Möglichkeiten bereits heute durch intelligente Vernetzung bestehen. Wie Kunden dieses TruConnect-System auf ihre eigene Fertigung übertragen können, erfahren sie bei einer Simulator-Präsentation. Ausgewählte Exponate veranschaulichen schließlich, wie bereits heute der Fertigungsablauf vereinfacht wird: Sensortechnologie dient der Übertragung von Information, und mobile Echtzeitsteuerung ist über das Smartphone möglich.

Ein weiteres Highlight der Ausstellung ist die große Maschinenhalle, in der Laser-, Stanz- und Biegemaschinen in vollem Betrieb sind. Einen informativen Blick auf die Großgeräte erhalten die Besucher – aus der Perspektive eines Fabrikleiters – vom Obergeschoss: Die komplett verglaste Wand zur Vorführhalle ist dabei von einem transparenten Screen überlagert, auf dem ergänzende Maschinendaten und 3D-Modelle gezeigt sowie unsichtbare Prozesse in Echtzeit visualisiert werden.

FACTS

Projekt:

TruConnect Besucherforum TRUMPF, Ditzingen (DE)

Gestaltung:

ATELIER BRÜCKNER GmbH, Stuttgart (DE) > www.atelier-brueckner.com

Standort:

TRUMPF GmbH & Co. KG, Ditzingen (DE) > www.trumpf.com

Zeitrahmen:

seit 2016

Auftraggeber:

TRUMPF GmbH & Co. KG, Ditzingen (DE) > www.trumpf.com

Fotos:

Daniel Stauch Photography, Stuttgart (DE) > danielstauch.squarespace.com

Comments

Powered by Facebook Comments

Pin It