INSZENIERUNGEN IM RAUM AUSSTELLUNGSGESTALTUNG MARKENWELTEN FILM- & BÜHNENARCHITEKTUR NEUE WELTEN
Submit a PLOT
PLOT
deutschenglish
GO

Ausstellungsgestaltung

Was glaubst Du denn?! Muslime in Deutschland

POSTED 20. November 2015
PICTURE
PICTURE 1
 
PICTURE 2
 
PICTURE 3
 
PICTURE 4
 
PICTURE 5
 
PICTURE 6
 
PICTURE 7
 
PICTURE 8
 
PICTURE 9

Was glaubst Du denn?! Diese kontroverse Frage kann sowohl Irritation als auch Interesse ausdrücken und ist zudem eine der vielen Fragen, die in der gleichnamigen Wanderausstellung ergründet und beantwortet werden. Seit 2013 ist die außergewöhnliche Schau, die von Franke | Steinert gestaltet und konzipiert wurde, an Schulen Deutschlands zu Besuch und zeigt die verschiedenen Facetten des Alltags eines Muslims oder einer Muslima in Deutschland auf – wobei Themen wie Religion, Familie und Freunde, Zukunft und Einstellung gegenüber ethnischer und kultureller Identität angeschnitten werden. Auf 150 Quadratmetern werden die Inhalte der dreiteiligen Ausstellung auf Wänden aus hellem und schwarzem Holz präsentiert. Auf diesem minimalistischen Hintergrund werden dabei durch sporadisch verteilte, knallige Töne wie Kirschrot und Grasgrün Akzente gesetzt. Kritzeleien mit kleinen Botschaften, die manche Wände in zurückhaltenden Grautönen flächig bedecken, erwecken diese zudem zum Leben.

Im Mittelpunkt des ersten Teils der Ausstellung stehen sieben junge, in Deutschland aufgewachsene, Muslime. Videoportraits und persönliche Gegenstände ermöglichen den Schülern, diese kennenzulernen und durch clevere Comics und witzige Zeichnungen einen Einblick in deren Alltag zu erhalten. Eine zweite Fotoreihe, welche die jungen Betrachter zur Selbstkonfrontation auffordert, zeigt Frauen in unterschiedlichen Kopfbedeckungsvariationen.

Im zweiten Bereich dreht sich alles um das Thema „Wissen“. Über Kurzfilme, in denen die muslimische Historie bis zur gegenwärtigen Situation des Islams aufgezeigt wird, werden die Schüler über wichtige Ereignisse und Fakten des Islams aufgeklärt. Eine beeinflussbare Geschichtswand, die im Internet stetig erweitert wird, versteckte Türchen, drehbare Tafeln und sogar eine Foto-Box laden sie zudem ein, die Ausstellung nicht nur zu betrachten, sondern mit ihr zu interagieren. Der dritte und letzte Teil der Ausstellung setzt sich mit „Vorstellungen“ auseinander: Vorstellungen, die wir von uns selbst und unseren Mitmenschen haben. Um dieses komplexe Thema verständlich zu vermitteln, visualisieren fünf Comics fiktive Geschichten über Vorurteile mit alternativen Enden, die je nach Handlung der Protagonisten hervorgerufen werden.

FACTS

Projekt:

Was glaubst Du denn?! Muslime in Deutschland, (DE)

Gestaltung:

Franke | Steinert Design, Berlin (DE) > www.franke-steinert.de

Projektteam:

Vera Franke (Gestaltung und Projektleitung), Frank Steinert
(Gestaltung und Planung), Ariane Spanier (Grafik), TheGreenEyl
(Medien), Felix Rupprath (Exponatanfertigungen)

Standort:

diverse Schulen in Deutschland

Zeitrahmen:

seit 03.06.2013

Auftraggeber:

Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn (DE) > www.bpb.de

Fotos:

Thomas Bruns Fotografie, Berlin (DE) > www.thomasbruns.com

Comments

Powered by Facebook Comments

Pin It